1 Teil 3 Looks (Fashion Challenge) – das „kleine Schwarze“

Meine Hübschen,

ich mache diese Woche bei einer kleinen „Fashion Challenge“ mit. Jede Woche wird ein Thema vorgegeben und es können sich dann 7 Blogger darauf bewerben und jeden Tag postet einer dann das jeweilige Outfit. Da mich das Thema dieser Woche unheimllich angesprochen hat, wollt ich unbedingt mitmachen.

Diese Woche geht es nämlich darum, ein Teil in 3 verschiedenen Looks zu kombinieren „1 Teil 3 Looks„. Da ich euch ja gerade in meinem „Stop to Shop“ Post erzählt habe, dass ich bis Ende des Jahres nicht mehr shoppen gehen werde und darum in Zukunft auch mehr Posts zeigen möchte, in dem ich ein Teil in verschiedenen Outfits zeige, passte dieses Thema perfekt!

Ich habe mich ganz klassisch für das „kleine Schwarze“ entschieden – das geht einfach immer und überall und darum möchte ich euch heute 3 Möglichkeiten zeigen, wie ihr es kombinieren könnt:

Fashion Challenge_ein Teil 3 Looks_1 Teil 3 Looks_ein Teil viel Stil_Fashion_Annanikabu_pinke Sonnenbrille

Mein erstes Outfit mit „kleinem Schwarzen“ ist ein Alltagsoutfit, welches ich so zu einem Spaziergang im Park getragen hab. Flache Schuhe, Sonnenbrille und ein rosa Tuch machen aus einem kleinen schwarzen direkt ein farbiges Frühlingsoutfit.

Fashion Challenge_ein Teil 3 Looks_1 Teil 3 Looks_ein Teil viel Stil_Fashion_Annanikabu_gelber Blazer_New Look_Blazer von New Look

Mein zweites Outfit mit dem „kleinen Schwarzen“ ist für ganz besondere Anlässe gedacht – ich könnte mir vorstellen, es zu einem runden Geburtstag eines Familienmitgliedes zu tragen, oder zu einem Theaterabend mit meinem Mann. Durch Blazer und hohe Schuhe wirkt so ein kleines Schwarzes direkt total elegenat, find ich!

Fashion Challenge_3 Teile 1 Look_ein Teil viel Stile_kleines Schwarzes_schwarzes Kleid_Hut_schwarzer Hut_Annanikabu

Im dritten und letzten Outfit zeig ich euch mein Outfit kombiniert mit einer meiner Lieblingsfarben – rosa. Die Boots trage ich gern im Alltag und mit Hut und schwarzer Strumpfhose würde ich das Outfit zum abends Cocktails trinken mit Freundinnen oder gemütlich durch die Stadt schlendern anziehen.

Ich finde es erstaunlich, auf wie viele verschiedene Weisen, man ein ganz stinknormales schwarzes Kleid kombinieren kann und wie anders es immer wieder aussieht.
Somit ist doch wieder bewiesen, dass man nicht tausende Klamotten braucht, sondern einfach nur ein paar Basics, die man gut miteinander kombinieren kann und schon hat man immer wieder neue Outfits!

Vielleicht mache ich in Zukunft eine Reihe daraus „1 Teil 3 Looks“ klingt doch eigentlich ganz cool, oder? Was meint ihr? Und welches der drei Outfits gefällt euch am Besten?

Da es jetzt diesen Post sprengen würde, werd ich euch nächste Woche einfach die Outfits noch einmal ganz ausführlich (mit mehr Bildern!) zeigen und verlinken, wo ihr die schönen Sachen nachkaufen könnt! Das heißt nächste Woche gibt es eine „The Black Dress“-Week hier auf dem Blog. ;-)

So und jetzt könnt ihr euch hier noch durch die anderen Blogs klicken, die an der Challenge teilnehmen und wenn ihr mögt, könnt ihr hier für eure liebsten 3 Looks abstimmen.

Siemund Moppis Blog - Aus Freude. die Edelfabrik Annanikabu Teresa Sophia Pink Loveliness Fashion Blogger Challenge Lounge Image Map

18 Comments

  • Eva sagt:

    Hallo Anna, ich „kenne“ dich und deine schönen Fotos bereits von IG. Jetzt habe ich dich auch hier gefunden! Freu! Du bist ein sehr fotogenes Menschenkind, das Farben toll in Szene setzen kann. Ich lasse mich gerne von deinen Outfits inspirieren.
    Deine 3 Tragevarianten oben zeigen das wieder, wie unterschiedlich verschiedene Farben wirken können. Ganz toll. Mir gefällt die rosa Variante fast am besten, weil das zarte Rosa mit dem Schwarz einen ungewöhnlichen Kontrast bildet. Das Kleidchen ist wirklich kombinationsfreudig.
    Einen schönen Mai!
    Eva

    • Annanikabu sagt:

      Hallo liebe Eva,

      vielen, vielen Dank für deine lieben Worte!
      Ich freue mich, dass du mich jetzt auch hhier gefunden hast!
      Magst du mir verraten, wie du auf Instagram heißt, damit ich ein Bild vor Augen hab!? ;-)

      Liebe Grüße
      Anna

  • Jana sagt:

    liebe Anna. Du siehst einfach in jedem Outfit toll aus. Ich freue mich über jeden Post von dir und du gibst mir so viel Inspirationen. Jetzt weiß ich, dass ich mir nach meinem Stop to shop ein schickes schwarzes Kleid kaufen werde :-) finde die rosa Variante am coolsten. Mit dem Hut und den Stiefeln siehst du einfach klasse aus. Mach weiter so :-)

    Liebe Grüße
    Jana :-*

    • Annanikabu sagt:

      Hallo liebe Jana,

      dankeschön, das freut mich unheimlich, dass ich dich inspirieren kann!
      Hihi, ich bin ja schon gespannt, wie lange du durchhalten wirst und freu mich sehr auf deinen Bericht! :-)

      Ganz liebe Grüße
      Anna

  • Hallo Anna,

    da ich gerade über diesen Post gestolpert bin, möchte ich ein paar Worte hinterlassen.

    Zunächst einmal sehen alle 3 Looks sehr vielfältig aus. Bei Look 1 gefällt mir vor allem das Schaltuch. Bei Look 2 die leuchtend gelbe Jacke – super!!! Und bei Look 3 sind´s die Boots die mir sofort und positiv ins Auge stechen.

    Wie ich sehe „leidest“ du auch unter einen hellen Teint – so wie ich. An mir mag ich es gar nicht, meine blanken hellen Beine mit einem Rock oder Kleid zu zeigen. Ich greife dabei immer zu einer Strumpfhose, die den Teint etwas kaschiert. Es gibt so viele Varianten von hautfarbenen Strumpfhosen, die die Beine schön „gebräumt“ erscheinen lassen.

    Liebe Grüße

    Jennifer

    • Annanikabu sagt:

      Huhu!

      Schön, dass du auch mal wieder hier vorbeischaust! Freut mich! :-)
      Das Ding ist, eigentlich werd ich sofort braun, wenn ich einmal ne Stunde in der Sonne gesessen hab, weiß auch nicht wieso meine Beine auf den Bildern so „käsig“ wirken.
      Und ich trage ungern Strumpfhosen, wenn es so wunderschönes Wetter ist, da fühl ich mich lieber wohl, als „perfekt“ gebräunte Beine zu haben, verstehst du!? ;-)

      Liebe Grüße
      Anna

    • Hallo Anna,

      na da hast du ja Glück – ich werde in der Sonne nicht wirklich braun.

      Liebe Grüße

      Jennifer

  • Hallo Anna,

    mit deinem kleinen Schwarzen hast du drei wirklich komplett unterschiedliche Looks gefunden, die mir alle sehr gut gefallen. Über eine Fortsetzung der Reihe würde ich mich sehr freuen.
    Liebe Grüße

    Judith

    • Annanikabu sagt:

      Huhu liebe Judith,

      dankeschön! <3
      Die Fotsetzung ist bereits in Arbeit, freut mich, dass es dir gefällt! :-)

      Ganz liebe Grüße
      Anna

  • JayJay sagt:

    Da hast du wirklich wunderschöne Outfits zusammen gestellt. Das Kleid steht dir unglaublich gut! :)

  • Huhu,

    WOW siehst du toll aus :) Also die Frage ist wirklich sehr schwer denn ich finde alle 3 Looks sehen umwerfend aus aber müsste ich mich jetzt entscheiden würde ich den 3. wählen.

    Das schwarz in Kombi mit dem unschuldigen rosa.

    Liebe Grüße Heike

  • Laura sagt:

    Hab ja gar kein Kommentar hinterlassen, ich Miststück.
    Ich finde eigentlich alle Looks mega hübsch.
    Aber das 1. turnt mich dann doch am meisten an. Wahrscheinlich, weil ich es auch am ehesten tragen würde. :D
    Bin halt kein Gelb- oder Schal-Träger. :3

    Liebsti Grüßili
    Lauri

  • Helena sagt:

    Ich find alle Outfits wunderschön. Besonders das Dritte find ich absolut perfekt! Die Kombination mit rosa sieht total schön aus und außerdem steht dir der Hut spitze!
    Übrigens freue ich mich immer riesig, wenn du ein paar liebe Worte auf meinem Blog hinterlässt. Tausend Dank, das bedeutet mir sehr viel <3

    Allerliebste Grüße von Helena <3
    http://letsmakeanewtomorrow.blogspot.de

  • Sabrina sagt:

    So eine kleine Veränderung und es sieht wieder komplett anders aus.

Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar