90er Musik

Boa, seid ihr heute morgen auch so schlecht aus dem Bett gekommen?
Da hatte man am Wochenende schon eine Stunde mehr und ich bin noch müder als sonst.
Liegt sicher an dem grauen, doofen Wetter da draussen, wa!?

Ich war am Wochenende auf einer WG Party, bei der unheimlich gute 90er Musik gespielt wurde und mir ist dabei aufgefallen, dass ich mit der 90er Musik einfach unheimlich viel verbinde. Die Musik hat meine Kindheit begleitet, die ersten Kinderdiscos wurden besucht, auf Geburtstagen hat man zu der Musik getanzt und die große Schwester hat auch das ein oder andere Lied hoch und runter gespielt. Darum gibt es bei mir zu jedem Lied eine besondere Geschichte zu erzählen und das möchte ich heute tun.

Spice Girls – Wannabe

Ich war der allergrößte Spice Girls Fan – Emma war mein großes Idol und mindestens einmal die Woche traf ich mich damals mit meinen Mädels (wir waren damals 6-7 Jahre alt) , um gemeinsam die Lieder Playback zu singen und über die Tische der Wohnzimmer unserer Eltern zu tanzen. Jeder hatte ein Lieblings Spice Girl und ich war immer Baby Spice – nicht nur, weil ich die einzige Blonde war, sondern weil ich nicht „sporty“ oder „posh“ sein wollte. Rosa war meine Lieblingsfarbe und ich war einfach die geborene „Baby Spice“. Mochtet ihr die Spice Girls auch so sehr? Ich konnte übrigens, wie so viele andere Mädels, mit den Backstreet Boys überhaupt gar nichts anfangen und fand die vollkommen doof! ;-)

Blümchen – Boomerang

Blümchen – ja das war sone Musik für sich. Aber halt typisch 90er irgendwie. ich mochte es damals total und konnte jedes Lied mitsingen.
Darum kam es auch dazu, dass ich die Blümchenlieder auf allen möglichen Playbackshows auf Kinderfreizeiten und wo auch immer vorgesungen und total toll und gar nicht peinlich dazu getanzt hab! ;-) Ich hab sogar noch Urkunden von den Playbackshows, auf die ich damals so unheimlich stolz war, haha! ;-)

Haddaway – What is love

Auch so ein typischer 90er Hit – da ich aber erst 4 Jahre alt war, als das Lied rauskam, war nicht ich, sondern meine große Schwester diejenige, die das Lied rauf und runter hörte. Aber wie das nunmal so ist in einer kleinen Wohnung hört man nunmal alles, was die Nachbarin so hört und somit wurde ich unheimlich „What is love…Baby don’t hurt me…“ geschädigt! ;-) Außerdem erklang aus ihrem Zimmer immer dieses Lied:

Vengaboys – Boom Boom Boom Boom

Die Vengaboys – man hat sie gehasst oder geliebt. Ich mochte sie ganz gern. Jedenfalls dieses Lied. Wiedereinmal so ein eingängiges, einfaches Lied, zu dem man gut tanzen konnte. Meine damalige beste Freundin hat sich dazu eine super Choreographie ausgedacht und wir haben diese dann zum Abschluss der Grundschule vor der ganzen Schule vorgetanzt. Man war das ein Erlebnis, haha! ;-)

Eiffel 65 – Blue

Dieses Lied ist das jüngste von allen, es kam erst 1999 in die Charts und war somit „in“ als ich 10 war. Das Lied erinnert mich immer an eine Klassenfahrt in den Harz. Wir durften an einem abend eine „richtige“ total „coole“ Disco veranstalten (von 18 bis 20 Uhr oder so, haha) und da lief dieses Lied rauf und runter. jeder konnte mitgrölen und es war einfach irgendwie cool!

Joa, das waren so meine 90er Lieder, die mir irgendwie im Gedächtnis geblieben sind. Mochtet ihr die 90er auch so gern? Ich finde die Musik war einfach unheimlich cool damals! ;-)

1 Comment

Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar