„Faire Fragen – Faire Antworten“ – Muroexe

Ich freue mich sehr, euch eine neue Kategorie auf meinem Blog vorstellen zu können: „Faire Fragen – Faire Antworten“ wird eine Interviewreihe, in der ich euch Unternehmen, ob groß oder klein, ob Modelabel oder Brotaufstrichhersteller vorstelle, die auf faire Produktionsbedingungen und nachhaltige Herstellung von tollen Produkten achten. Also „faire Unternehmen mit einem Sinn für Nachhaltigkeit“. Den Beginn macht das Schuhlabel „Muroexe„, das 2013 von Esme und Robert gegründet wurde.

Wer und was steckt hinter Muroexe?
Wir sind Esme und Robert und wir haben die junge spanische Schuhmarke Muroexe gegründet. Wir hatten großen Eigenbedarf an einem Schuh, der nicht nur bequem sondern auch elegant ist. Daraus entstand das Konzept einen Hybridschuh zu designen, der auf der einen Seite die Funktionalität und die technischen Materialien der Sneaker hat und auf der anderen Seite die Eleganz eines Business­Schuhs. Gemeinsam mit einem interdisziplinären Team haben wir ein Konzept auf die Beine gestellt, dass sich um ein von den großen Marken komplett vernachlässigtes Kundensegment kümmert: Marketing Direktoren, Architekten, Designer, Künstler, Kreative, usw. die einen Schuh brauchen, der sich allen möglichen Alltagssituationen anpasst. Oft beginnen die Tage mit einem Meeting, gehen dann in einen Business Lunch über und danach enden sie vielleicht auf ein paar Bier mit den Freunden. In solchen Fällen steht das Aussehen ganz vorne, aber Qualität und Komfort dürfen nicht vergessen werden. Wir denken unsere Schuhe haben eine schöne Balance zwischen diesen Aspekten. Inzwischen gibt es uns ja nun schon seit zwei Jahren. Zum Anfang gab es ein lustiges Ereignis über das wir jetzt lachen können. Damals gar nicht lustig war, dass wir nach einem Jahr designen, überdenken, skizzieren, usw. schließlich Freunde, Familie und die restliche Welt von der Markteinführung informierten. Naiv wie wir waren dachten wir, dass wir so bestimmt auf eine ordentliche Zahl an verkauften Paaren kommen würden und freuten uns riesig. Hände reiben und so weiter. Ergebnis? Wir haben 11 Paare in den erstem 24h Stunden verkauft. Nix da Freunde und Familie. Das war echt traurig und wir waren kurz davor alles hinzuschmeißen….Hat sich aber alles zum Guten gewendet!!!

Muroexe_Skizzen_erste Entwürfe_vegane Schuhe_nachhaltige Schuhe_faire Poduktion_fair produzierte Schuhe_faire fragen faire Antworten_Annanikabu_1
­
Habt ihr Fashion oder Design studiert oder sei ihr „Quereinsteiger“?
Das ist eine super Frage, denn das ist genau das was Muroexe ausmacht: keiner der beteiligten Personen am Design der Schuhe stammt aus der Schuhindustrie, geschweige denn aus der Modeindustrie. Wir brauchten Personen, die keine Vorurteile hatten wie ein Schuh auszusehen hat. So konnten wir ein komplett neues Design von Grund auf erstellen und Schuhe nicht nach einer Mode­Tendenz entwerfen, sonder ihrer Funktion entsprechend. Demzufolge besteht unser Team aus Produktdesignern, Visual und Concept Designern, Experten in Biomechanik und noch vielen mehr.

­Wann habt ihr angefangen Ideen zu schmieden und wie lange hat es gedauert, bis Muroexe dann gegründet wurde?
Offiziell wurde Muroexe 2013 gegründet und startete das ganze Projekt mit der Kollektion „Exctinction“. Das designen der Schuhe begann circa ein Jahr zuvor. In diesem ganzen Jahr würde an der Idee herumgetüftelt bis sie schließlich ausgereift war.

­Wie groß ist euer Team und wo arbeiten sie?
Unser Team wächst und wächst. Wir sind inzwischen 12 Personen, alles Spezialisten auf ihrem Gebiet, die tagtäglich am Erfolg von Muroexe arbeiten. Es steckt echt Herzblut darin! Unser Headquarter ist in Madrid, aber wir sind in der ganzen Welt vertreten. Durch unseren eigenen Online­Shop können wir ohne Probleme in alle Welt verschicken, aber natürlich sind wir auch in verschiedenen Läden in mehr als 12 Ländern vertreten.

Muroexe_Skizzen_erste Entwürfe_vegane Schuhe_nachhaltige Schuhe_faire Poduktion_fair produzierte Schuhe_faire fragen faire Antworten_Annanikabu

­Wie kamt ihr auf die Idee „vegane Schuhe“ herzustellen?
Das unsere Schuhe vegan sind, ist ein kollateraler aber total positiver Nebeneffekt. Unsere Idee war nicht vegane Schuhe zu designen, sondern Schuhe die funktional und gesund für die Füße sind. Als es zur Auswahl der Materialien kam, war es uns sehr wichtig keine tierischen Materialien oder Inhaltsstoffe zu verwenden. Somit wurden unsere Schuhe sehr beliebt in der veganen Szene was uns natürlich total freut!

Muroexe_Moodboard_vegane Schuhe_nachhaltige Schuhe_faire Poduktion_fair produzierte Schuhe_faire fragen faire Antworten_Annanikabu

Gibt es noch etwas, über das ihr meine Leser informieren möchtet?
Aber klar! Wir sind eine Marke, die Mode bzw. Schuhe für das XXI Jahrhundert produziert. Wir inspirieren uns an allem was zeitgenössisch und minimalistisch ist. Wir sind große Fans der klaren Linien und stehen total auf „weniger ist mehr“. Ich denke, dass sieht man unseren Schuhe auch an und wir achten sehr darauf, dass alle am Entstehungsprozess beteiligten Personen glücklich sind. Wir pflegen den Kontakt zu unseren Kunden sehr und lieben es, sie in Entscheidungen zum Design einzubinden. Eure Meinung ist uns ganz besonders wichtig! Bis jetzt haben wir nur mit einer Silhouette gearbeitet, aber wir entwickeln uns natürlich auch weiter. Gerade sind wir dabei die letzten Details unsere neue und zweite Silhouette zu korrigieren. Eigentlich dürfen wir noch nicht viel verraten, aber sie wird ein bisschen mehr Schuh und weniger Sneaker sein und Anfang 2016 das Licht der Welt erblicken!

Muroexe_Schuhherstellung_Schuhfabrik_vegane Schuhe_nachhaltige Schuhe_faire Poduktion_fair produzierte Schuhe_faire fragen faire Antworten_Annanikabu

Vielen Dank an Esme und Robert, dass ihr euch die Zeit genommen habt, ein wenig über die Entstehung von Muroexe zu plaudern!

So und weil heute der erste Advent ist und ich euch auf Facebook schon angekündigt habe, dass es hier an jedem Adventssonntag etwas zu gewinnen gibt, kommen wir jetzt zum heutigen Gewinnspiel:

Gewinn: Der Gewinner / die Gewinnerin darf sich einen Schuh seiner Wahl aus der aktuellen Kollektion von Muroexe aussuchen!

Voraussetzungen: Du kommst aus Deutschland, Österreich oder der Schweiz und bist über 18 Jahre alt (ansonsten benötige ich eine Einverständniserklärung deiner Eltern, solltest du gewinnen)

Aufgabe: Schaut euch auf der Muroexe Homepage um und schreibt mir hier unter diesem Post 3 Eigenschaften, die euch zu den Schuhlabel und deren Konzept einfallen, als Kommentar – dazu bitte eine gültige Emailadresse und wenn ihr mögt dürft ihr mir auch gern erzählen, wie euch meine neuen Kategorie gefällt und ob ihr noch weitere Fragen oder andere Unternehmen für die nächsten Interviews habt. Ansonsten müsst ihr euch einfach nur selbst die Däumchen drücken – das Gewinnspiel läuft bis nächste Woche Sonntag (6.12.2015 09:30 Uhr morgens) und der Gewinner/die Gewinnerin wird direkt im nächsten Advents-Interviewpost veröffentlicht! Viel Glück!

16 Comments

  • Jana sagt:

    Hallo liebe Anna. Ich wünsche dir einen schönen 1. Advent. Toller Beitrag und toller Schuh. Im ersten Moment, als ich ihn sah, dachte ich mhhh gefällt er mir oder nicht? Aber umso öfter ich ihn mir anschaue, desto besser gefällt er mir. Er ist sehr schlicht und die Farben sind echt klasse. Sie passen unter eine Jeans, aber auch unter ein Kleid! Deswegen könnte ich sie auch im Alltag und auf Arbeit tragen, da ich im Büro doch etwas schicker runlaufen muss. Das wichtigste und schönste an dem Schuh finde ich natürlich, dass er nicht made in China ist und von kleinen Armen Kinder die ein paar Cents bekommen hergestellt wird. Deswegen ist der Preis auch völlig ok. Ich möchte in Zukunft auch mehr darauf achten, was ich für Klamotten kaufe und lieber ein Teil weniger, dafür von guter fairer Qualität kaufen. Finde diesen Beitrag toll und hoffe auf noch mehr Firmen die faire Kleidung herstellen! Finde die grauen übrigens am schönsten. Bin etwas verliebt und vielleicht hab ich ja etwas Glück :-)
    Hast du eigentlich solche Schuhe?

    Fühl dich gedrückt!
    Jana

    • Jana sagt:

      jetzt hab ich doch glatt die 3 Eigenschaften vergessen.
      also 1. natürlich die Vielseitigkeit und das Design. sie sind schlicht und gut zu kombinieren, sei es lässig oder schick.
      2. finde ich die Beschreibungen/Texte zu jedem Schuh echt witzig. beim weissen Supercell z.b. das sind die Schuhe, die du bei der Reise zum Mars tragen wirst. Finde ich echt ne lustige Idee.
      3. natürlich, dass sie unter fairen Bedingungen hergestellt wurden.

      also Vielseitigkeit, Design, Eleganz, Humor, Fair… mir fallen viele Sachen zu diesen Schuhen ein ;-)

  • Jules sagt:

    die Marke kannte ich bisher gar nicht. Der Schuh sieht wirklich toll aus, elegant und trotzdem sportlich, dass ist ja genau mein Ding. Besonders toll ist natürlich, dass die Schuhe zu fairen Bedingungen hergestellt werden :)

    Viele liebe Grüße,
    Jules

  • Judith sagt:

    Huhu,
    ich wünsche dir einen schönen ersten Advent! Auf die neue Kategorie und die künftigen Interviewpartner bin ich sehr gespannt und freue mich auf die Fortführung. Zu Muroexe und den Schuhen fallen mir folgende drei Stichworte ein: Vielseitigkeit, Komfort und Design.
    Liebe Grüße
    Judith (meine E-Mail-Adresse siehst du glaube ich)

  • Lisa K sagt:

    Ich würde ganz spontan sahen: sportlich, schlicht und fair.
    Ein Intressanter Einblick in die Firma, ich finde es sehr intressant, dass keiner der Beteiligten aus der Schuhindustrie kam. Mal ganz was Neues :)

  • Luise sagt:

    Hallo :)
    Klasse Post ! Wirklich sehr interessant.
    Spontan fallen mir die Begriffe: Design, Minimalismus & fair ein.
    Ich wünsche dir noch einen wunderschönen Tag !
    Liebste Grüße
    Luise von dem Blog Fingerspitzengefühl

  • jennifer sagt:

    Das erste was mir eingefallen ist war: schlicht, sportlich aber zu gleich irgendwie elegant und hochwertig

  • Sarah Wenk sagt:

    Ein minimalistisches Label was ich noch nicht kenne?!
    Wie ist das denn passiert? finde ich ja wahnsinnig stark, dass du so mondäne Labels vorstellst.
    Die Schuhe sind wirklich reduziert (1), mondän (2) und das besondere ist die hochwertige Verarbeitung aus fairen Bedingungen (3).
    Gefallen mir sehr, sehr gut :)

    Ich wünsche dir noch schöne Weihnachtstage

  • Elisabeth W. sagt:

    Mir fallen spontan zum Konzept und zu den Schuhen diese Begriffe ein: modern, sportlich und hochwertig. Sie gefallen mir alle sehr gut!

  • Sophie sagt:

    Schlicht, modern und tierleidfrei, das sind die drei Begriffe, die mir sofort einfielen <3

  • Lisa Krämer sagt:

    Die drei Worte die mir direkt eingefallen sind, waren :
    Pur, Minimalismus, Modern

  • Cana sagt:

    Ich bin gerade echt fasziniert von dieser Marke, Hut ab! Sehr interessant zu lesen, wie sowas entsteht und auch noch erfolgreich ist, hammer!

    Spontan fallen mir da ein: Verantwortungsvoll, minimalistisch, innovativ

  • Chiara sagt:

    Wow, das ist echt klasse! Super Arbeit von Muroexe, aber auch von dir! Sehr schönes Interview, bin eher nicht so ein Mensch, der sich gerne Interviews durchliest, aber deins hat es tatsächlich geschafft bis zum Ende gelesen zu werden. Mache deswegen auch gerne mit!
    Mir fiel als erstes der Minimalismus auf, auch wenn es in den Kommentaren schon erwähnt wurde. Hatte genau das selbe gedacht, mir ist nur das Wort nicht eingefallen :D Ausserdem ist die Marke auf jeden Fall modisch und das wichtigste natürlich fair :)

  • Jessica sagt:

    Das ist ja mal eine einzigartige Firma! Es hat richtig Spaß gemacht, das Interview zu lesen. Vor allem von einer noch so jungen Firma mit so einer individuellen Handschrift :)
    Ich finde die Form der Schuhe superansprechend, einerseits handelt es sich um funktionale Schuhe, mit denen man sicherlich Sight-Seeing Touren in neuen Städten problemlos, ohne schmerzende Füße übersteht und andererseits wirken sie trotz sportlichem Design minimalistisch und sehr edel.

    Ich könnte sie mir super zu einem schicken schwarzen Overall und einer kleinen schwarzen Abendtasche vorstellen und schon hätte man einen einzigartigen Abendlook!

    Bevor ich mich in den Ideen verliere, wozu sie getragen werden könnten kommen hier aber meine 3 Eigenschaften:
    1. individuelle Handschrift
    2. Funktionalität
    3. Hochwertigkeit

    Liebe Grüße!
    Jessica

  • Hanna sagt:

    Ganz spontan ist mir auf der Seite eingefallen
    1. Design
    2. Funktionalität
    3. Fair

  • Silvia le Miel sagt:

    Das ist ja eine absolut coole Marke!
    Ich liebe, dass die Schuhe so 1. minimalistisch, 2. hochwertig, 3. trendy sind — und dabei auch noch fair und irgendwie einfach sympatisch! Die kommen definitiv auf meinen Geburtstagswunschzettel :D

Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar