Karottensuppe mit Basilikum

Karotten Suppe_Basilikum_Möhren_Morüben_Suppe_Rezept_Essen_Food_1

Spätestens seit meinem kleinen Malheur mit dem Kürbis wisst ihr, dass ich keine „nach Rezept Köchin“ bin, sondern einfach gern das zusammen“matsche“, was ich gern mag und was gut zusammen passen könnte. Genauso war es auch bei diesem leckeren Abendessen. Im Herbst/Winter esse ich übrigens unheimlich gern Suppe. ist das bei euch auch so? Im Sommer eher Salat und zum Winter hin gern mal ein Süppchen. So kam es dann, dass ich eine leckere Karottensuppe mit Basilikum zauberte.

Das Ganze ist überhaupt nicht schwer und bedarf keines bestimmten Rezeptes.

Was ihr benötigt sind Karotten (Mohrüben, Möhren oder wie auch immer ihr dieses Gemüse nennt)
ein paar Blätter Basilikum
etwas Wasser und Milch (ggf. auch Sahne)
und viele Gewürze, die ihr nach Belieben einsetzen könnt

Alles wird mit einem Stabmixer schön klein gehäckselt und mit Milch (vielleicht auch etwas Sahne – super für die Figur) und leckeren Gewürzen (Curry, Paprika, natürlich Salz und Pfeffer und alles, was euer Herz begehrt…) verfeinert. Fertig! ;-)

Hach, so einfach kann das Leben (und Kochen) sein! ;-)

Übrigens hat letztens einer unter dem Bild aus diesem Post geschrieben, dass die Suppe aussehen würde wie „Kacka“ (hallo, welcher erwachsene Mensch benutzt denn bitte dieses Wort!?)…
Erst war ich sehr verletzt und gekränkt und dann dachte ich nur „wenn deine „Kacka“ so aussieht, dann geh bitte mal zum Arzt“ – haha.

Einen wunderbaren Nikolausi und ein super tolles 2. Adventswochenende wünsch ich euch, meine Lieben!

Karotten Suppe_Basilikum_Möhren_Morüben_Suppe_Rezept_Essen_Food_3
Karotten Suppe_Basilikum_Möhren_Morüben_Suppe_Rezept_Essen_Food_4Karotten Suppe_Basilikum_Möhren_Morüben_Suppe_Rezept_Essen_Food_2

5 Comments

Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar