Mein Beachparty Look

Yves Rocher_Blogparade_Beautyblog_Sommerparty_Look für Sommerparty_Beachparty_Beachparty Look_Outfit für Beachparty_Strandparty_Strandparty Outfit_Annanikabu (7)

7Beachparty. Sonne. Strand. Meer. Cocktails. Gute Musik. Gute Laune. – So stell ich mir die perfekte Beachparty vor!
Man ist zusammen mit vielen Menschen, verbringt einen tollen Tag am Meer, läuft barfuß durch den Sand und schlürft den ein oder anderen Cocktail. Da ich mich unheimlich gern in diese Situation hineinversetzen wollte, habe ich bei der Blogparade von Yves Rocher mitgemacht (bzw. mache ich gerade mit diesem Post). Aber die Fotos habe ich vor einigen Tagen bereits gemacht und das derzeitige Wetter ist ja auch nicht so sommerlich, wie wir uns das erhofften (von mir aus können es gern 20 Grad wärmer sein!). Darum versetzen wir uns jetzt einfach mal gemeinsam an den Strand und bilden uns ein, es wären 30 Grad, die Sonne knallt und wir haben einen Cocktail in der Hand.

Yves Rocher_Blogparade_Beautyblog_Sommerparty_Look für Sommerparty_Beachparty_Beachparty Look_Outfit für Beachparty_Strandparty_Strandparty Outfit_Annanikabu (3)

Die Aufgabe bei der „Beachparty-Blogparade“ von Yves Rocher lautet: „Kreiere einen Beachparty-Look mit nur 5 Yves Rocher Produkten*“. Es ging dabei eigentlich um das Make-up, aber ich hab gleich mal ein lässiges Beachparty Outfit drum herum kreiert. Und auch hier (genauso, wie bei meinem Foodbeitrag letztens) muss ich wieder feststellen: Es hat seine Gründe, dass ich Lifestyleblogger bin und nicht reine Beautybloggerin. Mir ist nämlich erst beim Bilderbearbeiten aufgefallen, dass ich mich viel zu schlicht geschminkt habe und man zum Besipiel gar nicht den Eyeshadow auf meinen Augen sieht. Früher bei Shootings hab ich auch immer komisch geguckt, wenn die Visagistinnen mich so stark geschminkt haben, aber dann sah es auf den Bildern ganz normal aus und da ich mich jetzt „normal“ geschminkt habe, geht es leider auf den Bildern etwas unter. Ich nenne es jetzt einfach „natürlicher Beachlook“ und dann sollte das durchgehen, was meint ihr?

Yves Rocher_Blogparade_Beautyblog_Sommerparty_Look für Sommerparty_Beachparty_Beachparty Look_Outfit für Beachparty_Strandparty_Strandparty Outfit_Annanikabu (2)

Folgende 5 Produkte habe ich für meinen Beachparty Look genutzt: Pure Light Make-up-Fluid in naturel beige (12,99 €), Sonnenpuder-Duo (13,99 €), Creme-Lidschatten in nude (8,99 €), Nagellack Couleur Vegetale (2,99 €) und Farbglanz Lipbalm in der Farbe „Parfait Rose Clair“ (6,99 €). Für die Grundierung des Gesichts habe ich die „light & luminous Foundation“ genutzt, die sich schön auftragen lassen hat und sich sogar etwas erfrischend und nicht, wie manch andere Foundations, wie eine „Maske“ angefühlt hat. Als Puder habe ich das „Sommerpuder-Duo“ genutzt, wobei ich den dunkleren Farbton als Rouge genutzt habe (was leider auf den Bildern auch nicht so gut rüberkommt – beim nächsten Mal wird’s besser, versprochen!). Auf den Augen trage ich den „ultra long lasting Cream Eyeshadow“ in Nude. Ich habe vorher noch nie cremigen Eyeliner genutzt udn muss sagen, dass ich wirklich positiv überrascht war. Normaler Lidschatten brökelt ja leider schnell und setzt sich bei mir in den Augenfalten ab und sieht dann schnell doof aus. Aber der cremige Lidschatten gefällt mir wirklich gut und ich bin sehr froh, den mal ausprobiert zu haben. „Parfait Rose Clair“ ist eine Mischung aus apricot und rosé und ich findedie Farbe perfekt auf meinen Lippen, da sie sich mit meinen Haaren schön ergänzt. Auf den Nägeln trage ich einen mintfarbenen Nagellack – meiner Meinung nach die perfekte Farbe für den Sommer!

Yves Rocher_Blogparade_Beautyblog_Sommerparty_Look für Sommerparty_Beachparty_Beachparty Look_Outfit für Beachparty_Strandparty_Strandparty Outfit_Annanikabu (6)

Yves Rocher_Blogparade_Beautyblog_Sommerparty_Look für Sommerparty_Beachparty_Beachparty Look_Outfit für Beachparty_Strandparty_Strandparty Outfit_Annanikabu (8)
Wenn ich mehr als 5 Produkte nutzen hätte dürfen, wäre ganz sicher noch ein Mascara und ein Kajal dabei gewesen. Das Top habe ich passend zum Nagellack gewählt und die Hose ist eine meiner liebsten für den Sommer, sie ist von Tchibo und ich hatte euch hier bereits ein Outfit damit gezeigt. FlipFlops sind ja eh Pflicht am Strand und darum hab ich meine goldenen von Orsay dazu kombiniert (hier und hier könnt ihr weitere Outfits damit sehen). Und unten drunter trage ich natürlich einen Bikini, weil ich bei einer Beachparty natürlich

Yves Rocher_Blogparade_Beautyblog_Sommerparty_Look für Sommerparty_Beachparty_Beachparty Look_Outfit für Beachparty_Strandparty_Strandparty Outfit_Annanikabu (5)

Und wie gefällt euch mein Look? Und wie hättet ihr euch für eine Beachparty angezogen bzw. geschminkt? Auch eher schlicht und natürlich oder hättet ihr so richtig mit Farben geklotzt?
Funfact: Ich lag für die Fotos übrigens im Sandkasten in unserem Hinterhof und wurde dafür ein wenig doof angeguckt – aber für die Bilder hat es sich gelohnt, was meint ihr!? ;-)
* Die Produkte wurden mir freundlicherweise von Yves Rocher zur Verfügung gestellt – danke dafür!

Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar