Oslo – meine neue Liebe

Immer wenn ich Berlin für ein paar Tage verlassen habe, merke ich erst, dass diese Stadt mich persönlich stresst und ich hier nicht so recht zur Ruhe kommen kann. Ich brauche einfach diese bestimmte Zeit für mich, ohne immer am PC zu hängen, ohne alle 2 Sekunden Facebook zu aktualisieren und ohne immer im Stress zu sein. Diese Ruhe habe ich während meines Kurzurlaubs mit meinem Freund in Oslo erlebt!

Oslo ist eine so wunderbare Stadt. So schön. So klein. So überschaubar. Die Menschen sind alle unglaublich freundlich, sehr zuvorkommend, nett und aufmerksam. Und es gibt eine Fußgängerzone, in der man sogar an einem Samstag ganz in Ruhe shoppen gehen kann, ohne von Menschen angerempelt zu werden, ohne schlechte Laune zu bekommen, einfach in Ruhe und mit Spaß!

Klar war es kalt dort (ca. -14°C), aber diese Umgebung, der schöne Sonnenuntergang am Hafen, und einfach nur die Tatsache,
dass ich Urlaub mit meinem Liebsten hatte, hat die Kälte vergessen lassen! Es waren wirklich wunderschöne 4 Tage in einer wunderbaren Stadt, in die ich mich ab der ersten Sekunde verliebt habe.

Aber seht einfach selbst und versteht, was mich an dieser Stadt so verzaubert hat:

15 Comments

Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar