Rucula Erdbeer Melonen Salat mit Pinienkernen

Meine Lieben,

das Wochenende hat sich mal wieder von seiner besten Seite gezeigt und mit über 20 Grad einen super
schönen Spätsommer eröffnet. Ich hoffe, dass es noch ein wenig so bleibt und ich euch noch ein paar meiner „Sommer Outfits“ und „Sommer Essentials“ zeigen kann und der Herbst doch noch ein wenig auf sich warten lässt (auch wenn ich ihn sehr mag).

Denn so kann ich euch heute nochmal ein super einfaches Rezept für einen super leckeren Sommersalat
zeigen, ohne dass ihr denkt „Hat die einen ander Klatsche? Sommersalat im Herbst? Was soll das?“.
Danke liebes Sommerwetter, dass du auf meiner Seite bist und mich nicht im Regen stehen lässt. ;-)

Und nun zu dem Salat, den ich diesen Sommer so einige Male verschlungen habe und den ich euch auf gar
keinen Fall vorenthalten wollte:

„Rucula Erdbeer Melonen Salat mit Pinienkernen“

Rucula Erdbeer Melonen Salat mit Pinienkernen 3

Da der Salat von allein durch die Erdbeeren und die Melone schon sehr frisch und fruchtig ist, habe ich kein Dressing dazu gemacht, sondern nur ein wenig Essig über den Salat geträufelt.
Somit ist dieses Rezept das einfachste auf der ganzen Welt:

Als erstes wascht ihr den Ruculasalat, dann schneidet ihr Erdbeeren und Melone in kleine Stücke und danach
vermengt ihr das Ganze – und wie gesagt, wenn ihr mögt, könnt ihr etwas Essig drüber träufelt (muss aber nicht). Am Ende werden noch die Pinienkerne oben drauf gestreut und fertig ist der unheimlich leckere
und frische Sommersalat! :-)

Rucula Erdbeer Melonen Salat mit Pinienkernen 1

Viel Spaß beim Nachmachen! :-)
Möchtet ihr in Zukunft gern öfter so einfache und schnell nachzumachende Rezepte von mir sehen?

Rucula Erdbeer Melonen Salat mit Pinienkernen 2

4 Comments

  • Haha, wie geil ist das denn bitte ?
    Da habe ich doch tatsächlich heute früh gedacht .. ‚ Hm, also wenn ich dann in Hannover bin, kann ich mir ja mal so ’n Salat machen mit Pinienkernen und vielleicht kleinen Obststückchen ‚ .. und dann postet du ausgerechnet das heute hier auf deinem Blog.
    Hahaha , aber eine Frage habe ich ja .. wo kriege ich verdammt nochmal Pinienkerne her ? Im normalen Supermarkt ? Habe noch nie welche gesehen.. Oo

    Deine Gedankenleserin
    Lauri

    • Annanikabu sagt:

      Ist nicht dein Ernst? Haha! ;-)
      Also ich hab die einfach ganz normal bei Edeka gekauft. Die sind immer in so kleinen Tütchen.
      Musste mal schauen, wenn du sie nicht findest, kauf ich dir einfach ein paar! :-)

  • Christine sagt:

    Leeeecker, ein tolles Rezept! Wird nachgemacht :)

Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar