schlichtes Outfit mit Jeans von Cecil

Ich lasse mich unheimlich gern bei anderen Bloggern inspirieren.
Genau dafür sind Blogs ja da – um zu inspirieren.
Fashionblogger geben viele Tipps, wie man was am Besten miteinander kombiniert
und genau das finde ich wunderbar!

Wer meiner Meinung nach einen richtig tollen authentischen Stil hat, den ich ihr aber nicht nachmachen werde, weil er bei mir sicher nur „nachgemacht“ und unpassend rüberkommen würde, ist die hübsche Angela. Sie schafft es immer wieder aus einem schlichten Teil etwas ganz Besonderes zu machen – sie kombiniert ne schwarze Jeans zu grauem Shirt und sieht einfach perfekt darin aus, oder sie schlüpft in einen „typischen Angela Look“ – ganz in schwarz und ist einfach immer wunderhübsch.

Cecil_Jeans_Outfit_schichtes Outfit_graue Jeans_Primark_Annanikabu_3

Dies soll jetzt kein Post über Angela sein, aber ich musste bei meinem eher schlichten, grau-schwarzen Outfit sofort an sie denken. Auch wenn ich an ihre Hübschheit (das Wort hab ich gerade erfunden) und ihr Kombinationsgeschick niemals rankommen werde, so muss ich sagen, dass mir mein schlichtes Outfit ziemlich gut gefällt. Klar ist es ein wenig „düster“ für meine Verhältnisse. Aber wenn man mal aus dem Fenster schaut und dem Herbst so direkt ins Gesicht blickt, dann darf man sich auch mal etwas schlichter kleiden, hab ich jetzt mal so beschlossen! ;-)

Cecil_Jeans_Outfit_schichtes Outfit_graue Jeans_Primark_Annanikabu_1

Letztens habe ich eine nette Anfrage von Cecil bekommen und durfte mir etwas dort aussuchen. Unter anderem ist die graue Jeans aus diesem Outfit in meinem Warenkorb gelandet und auch noch eine andere Jeans (die ich euch im nächsten Outfitpost zeigen werde). Kombiniert habe ich sie mit meinem liebsten schwarzen Glitzerpulli von Orsay, einer Statementkette von H&M und meinen neuen schwarzen Pumps von Primark.
Eigentlich total einfach und nichts Besonderes, aber ich mag das Outfit trotzdem und hab mich darin total wohl gefühlt! :-)

Cecil_Jeans_Outfit_schichtes Outfit_graue Jeans_Primark_Annanikabu_2

Jetzt schick ich euch noch tausend Küsse und wünsch euch einen tollen abend! <3 Cecil_Jeans_Outfit_schichtes Outfit_graue Jeans_Primark_Annanikabu_4

13 Comments

  • Sieht definitiv vieeel besser aus als letztens vorm Kleiderschrank.
    Hahaha :D
    Das Outfit ist zwar schlicht, aber mir gefällt es mega gut ! :D <3

    Big Love und fette Glitzer Knutscha bis du aussiehst wie ein Tannenbaum. <3

    • Annanikabu sagt:

      Wie meinst du „vorm kleiderschrank“?
      Meinst du die, die du anhattest? Das war ne andere – die passte mir doch gar nicht…
      Ich mag es auch irgendwie, vielleicht weil es gerade so schlicht ist!?
      fette Glitzer Knutscha zurück! <3

    • Ach stimmt.. war ja von Wrangler und nicht von Cecil.
      Bei deinen ganzen zugeschickten Sachen blicke ja selbst ich nicht mehr durch !
      Hahahah <3

  • Missy sagt:

    Ich liebe deinen Pulli! Und die Kette dazu –> Perfekt!

  • Stella sagt:

    Mega süß!! Die Kette ist wunderschön!! Dein Look ist schlicht und doch so chic!!
    Ich drück dich!!

    http://www.sugarpopfashion.com

  • Ich glaube, die Outfits bei einigen anderen Bloggerinnen wirken durch die inszenierten Bilder ganz anders, als wenn man sie nur einfach so fotografiert. Da sieht ein schlichtes graues Shirt plötzlich viel edler aus. Vielleicht. ;-)
    Dein Outfit mag ich aber auch sehr, grade durch die Schuhe gewinnt es.

    Liebe Grüße,
    Moppi

    • Annanikabu sagt:

      Joa, das kann natürlich sein, dass es an der Inszenierung liegt. Owohl ich das machnaml ja auch versuche, aber nicht so hinbekomme, haha ;-)

      Danke für deinen lieben Kommentar! <3

  • Ari Sunshine sagt:

    Dein Outfit gefällt mir sehr gut. Vor allem mag ich momentan etwas weiter geschnittene Oberteile. Daher mag ich Deinen Pulli besonders gerne.
    LG
    Ari

  • Deboite sagt:

    Oh ja, Angela hat wirklich nen unverwechselbaren Look! Ich find ihre Outfits auch echt immer großartig. Steh ja eh sehr auf die düsteren Farben und sie kombiniert das einfach immer so gut! Find deine Meinung auch sehr stark, weil ich schon ganz vielen begegnet bin, die Sachen 1:1 von jemandem übernehmen und einfach so gar nicht der Typ dafür sind. Gerade bei Bekannten und Freunden weiß man das ja und merkt das daher auf den ersten Blick. Und das find ich irgendwie traurig. Viel schöner find ichs wenn man aus so einer Inspiration dann eben sein eigenes Ding macht. Es umwandelt und sich ja erst dann letztendlich auch richtig wohl fühlt darin. Irgendwo kennt ja jeder das Gefühl des verkleidet seins. Ich hab schon so oft Kleidungsstücke gekauft die am Ende nur in ganz wenigen Fällen mein Ding sind. Rosa Röhren zum Beispiel. Es gibt ein paar wenige Kombinationen mit denen die an mir funktionieren, aber meistens fühl ich mich super unwohl wenn ich versuch um diese Röhre herum was passendes zu kreieren, was dann am Ende zu 10% ich bin. Dann wanderts jedes mal wieder in den Schrank zurück. Ich mag deinen Look und so wie ich dich als Bloggerinnen seit den letzten Monaten kennen gelernt hab find ich auch, dass er wirklich super zu dir und deinem Typ passt! Mir gefällt vor allem die Kette, die ist ein schöner Hingucker und peppt den Look nochmal auf. Schwarz/Grau Kombis mag ich eh sau gern :-)

    • Annanikabu sagt:

      Jaaa, angela ist wirklich eine Inspirationsquelle für mich. Wenn auch nicht immer in den Outfits (sind mir manchmal auch zu düster), aber in den Texten und ihrer Art – sie ist so ein lieber Mensch! :-)
      Haha – rosa Röhre!? Nicht dein Ernst!? Kann ich mir an dir gar nicht vorstellen… ;-)

      und dnake für all deine lieben Worte! <3

Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar