Spinat Feta Taschen – schnell, gesund und super lecker

Heute möchte ich euch mal wieder mit einem unheimlich einfachem und schnell zubereitetem Rezept für super leckere Spinat Feta Taschen beglücken.
Man braucht dafür gar nicht viel:

Blätterteigplatten
Spinat
Fetakäse
Gewürze (Salz, Pfeffer, das typische halt)

Feata Spinat Taschen_Blätterteigtaschen_Blätterteigtasche mit Spinat und Feta_leckeres Rezept mit Blätterteig_Spinat und Blätterteig_1

Als erstes kocht ihr den Spinat wie gewohnt und während er so vor sich hinblubbert, könnt ihr schoneinmal den Fetakäse mit einer Gabel zerdrücken, sodass er nur noch aus kleinen Bröseln besteht. Danach legt ihr die Blätterteigplatten auf einem Blech aus und schneidet sie in rechteckige Formen (je nachdem wie viel Füllung sie beinhalten sollen, müsst ihr sie in der Größe anpassen – das merkt ihr aber ganz schnell).

Sobald der Spinat fertig gekocht ist, mixt ihr diesen mit dem zerbröselten Fetakäse und würzt diese Mischung nach eurem Belieben. Ich kann euch eine italienische Kräutermischung empfehlen, die ich unheimlich gern nutze, aber auch typisch Salz und Pfeffer sollte nicht fehlen (ich würze immer sehr viel – aber wie gesagt, macht es einfach nach eurem Belieben!). Ihr könnt natürlich auch noch Sonnenblumen- oder Pinienkerne mit in die Mischung geben, wenn ihr das gern mögt.

Feata Spinat Taschen_Blätterteigtaschen_Blätterteigtasche mit Spinat und Feta_leckeres Rezept mit Blätterteig_Spinat und Blätterteig_2 (4)

Danach geht es schon an das Befüllen des Blätterteigs – ihr nehmt mit einem Löffel etwas von der Spinat Feta Mischung und legt diese in kleinen Häufchen auf den vorher passend geschnittenen Blätterteig. Danach knickt ihr den Blätterteig so um, dass die Ecken und Kanten übereinander liegen und drückt die Ränder ein bisschen fest. Das sollte dann so aussehen, wie auf dem Bild oben.

Wenn ihr möchtet, dass der Blätterteig schön braun und knusprig wird, dann solltet ihr vor dem Schieben in den Ofen ein wenig Öl mit einem Pinsel draufstreichen und dann geht es schon ab in den Ofen. Ich mach das immer ganz nach Gefühl. Meine Standardeinstellung ist eigentlich meistens Umluft bei 180-200 Grad und dann schaut ihr einfach so nach 10 Minuten mal, wie es aussieht. Der Blätterteig geht etwas auf und sollte goldgelb aussehen, dann sind die Spinat Feta Taschen perfekt!

Feata Spinat Taschen_Blätterteigtaschen_Blätterteigtasche mit Spinat und Feta_leckeres Rezept mit Blätterteig_Spinat und Blätterteig_2 (5)

Achtung: Auch wenn die Versuchung wahrscheinlich groß ist, da die Spinat Feta Taschen einfach unbeschreiblich lecker aussehen und duften – fasst sie nicht sofort an – sie sind heiß! Sehr heiß! (Ich spreche aus Erfahrung!)

Sobald sie abgekühlt sind, könnt ihr sie vernaschen und euch ggf. mit einem Quarkdressing oder einfach so schmecken lassen!
Guten Appetit!

Feata Spinat Taschen_Blätterteigtaschen_Blätterteigtasche mit Spinat und Feta_leckeres Rezept mit Blätterteig_Spinat und Blätterteig_2 (9)

Außerdem wollte ich euch noch den vegetarischen Ernährungsplan von verschiedenen Foodbloggern und Bloggerinnen ans Herz legen – dort gibt es viele Tipps zur vegetarischen Ernährung und tolle Rezepte zum nachkochen. Seid ihr Vegetarier? Und wenn nicht, könnte ihr euch vorstellen, eine Woche ausschlißlich vegetarisch zu kochen und essen?

7 Comments

Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar