Schlagwort: Gewinnspiel

Reisegedanken analog festhalten + Gewinnspiel

„Da standen wir also, an diesem Felsen, den Abgrund direkt vor unseren Füßen und das wilde Meer unter uns. Am vormittag waren wir noch an den Cliffs of Moher und ich war so enttäuscht. Alles war abgezäunt, alles war voll mit Touristen und es war irgendwie alles so unecht… Hier ist alles viel natürlicher, echter, unberührter und wir sind allein. Nur du und ich. Die Sonne geht über dem Meer unter und wir setzen uns hin und genießen die Zweisamkeit, die Ruhe und die unbeschreiblich schöne Natur. Ich bin unheimlich dankbar hier sein zu dürfen und das erleben zu dürfen. Fotos habe ich schon einige gemacht, um dieses Gefühl auch mit nach Hause nehmen zu können und jetzt folgen die Worte, die meine Gedanken und Gefühle schwarz auf weiß aufs Papier bringen…“

Irland_Reistagebuch_Irland Reise_Roadtrip_Felsen_Küste_Wildes Meer

Reisen und Schreiben – zwei meiner absoluten Leidenschaften! Bereits seit der 11. Klasse schreibe ich fleißig Reisetagebuch und sammle Inspirationen, Gedanken und Erinnerungen in verschiedensten Büchern, die mich auf meinen Reisen begleiten. Immer wieder blättere ich nach den Reisen in den Büchern und erfreue mich an manch kurioser Geschichte oder erinnere mich an lustige Situationen, an die ich mich ohne das Reisetagebuch sicher nicht mehr erinnert hätte.

Irland_Journeybook_Reisetagebuch_Tagebuch schreiben_Journey Book_Annanikabu (18)

„Wir schlenderten durch den süßen kleinen Ort, entlang des Hafens. Da wir an Tag 5 noch nicht einmal in einem typischen irischen Pub waren, war es doch irgendwie Schicksal, dass wir genau an diesem schönen abend an einem Pub vorbeiliefen. Wir sahen uns an und sofort war klar, dass wir dort ein Bierchen schlürfen müssten. Wir saßen also an der Theke, schlürften gemütlich unser Bierchen und lauschten der Gesangseinlage eines Junggesellenabschiedes. Die Männer hatten unheimlich viel Spaß, spielten Gitarre und sangen dazu und auf einmal quatschte uns einer an…“

Irland Roadtrip

Letztes Jahr im Herbst war ich ja gemeinsam mit meinem Mann auf einem Roadtrip durch Irland unterwegs und habe auch da einige Bilder gemacht, Erinnerungen festgehalten und lustige Geschichten aufgeschrieben, damit ich sie niemals vergessen werde. Diese habe ich erst einmal auf blanko Blätter notiert und jetzt nach und nach in mein „Journey Book“ – Irland übertragen. Leider hatte ich das Journeybook noch nicht vor bzw. während unserer Reise, aber allein das Nachtragen meiner Geschichten hat Spaß gemacht. Außerdem ist es eine super schöne Erinnerung, alles in einem schön gestalteten Buch zusammengefasst zu haben. Das Journey Book ist nämlich nicht nur ein blanko Buch mit leeren Seiten, wie ich es sonst immer genutzt hatte, sondern es bezieht sich immer auf das jeweilige Land und es gibt kleine Aufgaben und auch lustige Fakten zum Land im Buch zu lesen.

Irland_Journeybook_Reisetagebuch_Tagebuch schreiben_Journey Book_Annanikabu (16)

Gewinnspiel

Warum ich euch das jetzt alles erzähle? Ich selbst hatte unheimlich viel Spaß, das Journey Book zu füllen und ich kann mir vorstellen, dass ihr daran auch Spaß haben würdet. Daher verlose ich 3 Exemplare (die ihr euch selbst aussuchen könnt – neben Irland gibt es nämlich auch noch Reisetagebücher für andere Länder) und passend dazu jeweils einen schwarzen Lamy Kugelschreiber zum Befüllen des Reisetagebuchs. Na, das ist doch was für euch Reiseliebhaber, oder?

Was ihr dafür tun müsst, um am Gewinnspiel teilzunehmen? Hinterlasst mir bitte einen Kommentar unter diesem Beitrag, in dem ihr mir sagt, welches Journeybook ihr gern gewinnen möchtet (dafür müsst ihr euch vorher mal auf der Seite umsehen und schauen, welche es denn gibt) und welche Reise bei euch als nächstes geplant ist. Das Ganze bitte mit Angabe einer gültigen Mailadresse und bis zum 26.08.2017 23:59 Uhr. Mitmachen könnt ihr, wenn ihr aus Deutschland oder Österreich kommt und über 18 Jahre alt seid.

Irland_Journeybook_Reisetagebuch_Tagebuch schreiben_Journey Book_Annanikabu (13)

Transparenz

Dieser Beitrag ist in Zusammenarbeit mit Journeybook und Lamy entstanden. Das heißt, die Produkte, die ihr auf den Bildern seht, wurden mir kostenfrei zur Verfügung gestellt – außerdem die Produkte, die ich an euch verlosen darf. Für die Veröffentlichung des Beitrags und entsprechende Verlinkung bekomme ich außerdem eine Vergütung. Natürlich spielt das keine Rolle bzw. hat keine Auswirkung auf meine Meinung bezüglich der Produkte. Ich nehme ausschließlich Kooperationen an, welche ich persönlich vertreten kann und deren Produkte ich mir auch ohne Zusammenarbeit kaufen würde.

Irland_Journeybook_Reisetagebuch_Tagebuch schreiben_Journey Book_Annanikabu (17)

Brennerei Simon’s – Interview

+ Adventskalender Gewinnspiel

Ich schaue total gern „hinter die Kulissen“ und möchte euch hier und heute mitnehmen hinter die Kulissen eines Familienunternehmens, nämlich der „Brennerei Simon’s„. Eine Brennerei, die seit über 200 Jahren besteht und sich im Süden Deutschlands befindet. Ich habe ein Interview mit Severin, dem Brenner, Winzer und Chef der Brennerei geführt und dabei ein paar interessante Informationen für euch mitgebracht:

Wie lange besteht euer Familienunternehmen bereits und in wievielter Generation ist es nun?

Der Hof ist seit 1707 in Familienbesitz. Die Brennerei wurde 1879 von meinem UrUr-Großvater gegründet. Ich destilliere also in 5. Generation

Du bist selbst Winzer und Brenner – was genau sind deine Aufgaben? Erstellst du als „Chef“ überhaupt noch selbst die Produkte oder bist du eher für das Marketing und die Organisation im Hintergrund zuständig?

Wir sind eine ganz kleine Manufaktur. 1/4 Mitarbeiter, meine Frau und ich. Das bedeutet vom Brennmeister bis zum Hausmeister mache ich alles. Mein Schwerpunkt liegt aber tatsächlich in der Produktion und in der Hexenküche oder wie auch immer man die Arbeit nennen mag wenn wir uns Gedanken um ein neues Destillat machen.

severin-simon-spessart-holzfeuer-in-der-brennerei

Wie viele Mitarbeiter sind bei euch beschäftigt?

Aktuell 1 Mann, Arbeit wäre aber für 3… doch das können wir uns noch nicht leisten.

Habt ihr auch Shops, die ihr beliefert oder werden die Produkte nur von euch direkt an den Endkunden per Onlineshop geliefert?

Wir haben selbst noch gar keinen Onlineshop. Wir möchten ganz bewußt mit dem Fachhandel bzw. Feinkostläden zusammenarbeiten. Ob wir das Konzept ohne eigenen Onlineshop allerdings aufrechterhalten können ist gerade eher kritisch zu sehen. Es läuft gerade bei Spirituosen unheimlich viel Online.

Wie viele verschiedene Produkte habt ihr im Sortiment?

Das schwankt tatsächlich ein bisschen (auch Jahreszeitenbedingt) aber wir liegen so zwischen 20-30 verschiedenen Destillaten.

Gibt es im Sommer andere Produkte, als im Winter?

Es gibt tatsächlich ein paar Liköre die wir nur in der Saison machen können. Wenn die getrunken sind gibt es erst im nächsten Jahr wieder Nachschub.

severinsimon

Habt ihr ein Standardsortiment oder schaut ihr jedes Jahr wieder, was geerntet wird und entwickelt daraus neue Produkte?

Beides, es gibt ein Standartsortiment und wir sind parallel immer auf der Suche nach spannenden Rohstoffen für Neues oder auch Einmaliges.

Ich habe gelesen, dass ihr die Fässer aus dem Holz des anliegenden Waldes herstellt. Hat das Kostengründe oder wolltet ihr damit Regionalität stärken?

Kostengründe hat das ganz sicher keine, die kosten nämlich leicht das doppelte ;) Es geht wirklich um das Manufakturkonzept und die Alleinstellung mit den Zutaten aus der direkten Region.

Ich finde es klasse, dass ihr selbst anbaut! Wo baut ihr die Früchte/Korn für eure Wiskeys, Wodkas usw. an?

Die Streuobstwiesen liegen direkt um den Hof, die Felder für das Getreide sind auch noch in Steinwurfweite und das Holz zum Heizen der Destillen und für die Fässer wächst im eigenen Wald der den Hof umschließt. Es ist also wirklich alles von hier!

Wird die Ernte und die Pflege für die Felder von euch selbst übernommen oder wird das „outgesourced“?

Das mache ich selbst. Wir bauen zum Teil so rare und spezielle Getreidesorten an, die passen gar nicht in das „Konzept“ eines normalen Landwirts. (z.B. das Urkorn Emmer)

Kannst du im Allgemeinen etwas zu eurer Einstellung zum Thema Regionalität und Naturschutz sagen?

Wir arbeiten mit gesundem Menschenverstand, nach unserer Ansicht gibt es keine unbiologische Landwirtschaft. Es ist doch unser Boden von dem wir leben und den wir gern in mindestens dem gleichen Zustand an die nächste Generation weitergeben wollen. Wenn wir da etwas „kaputt“ machen schaden wir doch nur uns selbst oder unseren Kindern.

—————————————————————————————————————————————-
Vielen Dank an Severin für das aufschlussreiche Interview. Und jetzt kommen wir noch zum absoluten Highlight dieses Posts (ihr habt es sicher schon im Titel gelesen) – es gibt noch ein Gewinnspiel! Ich nehme nämlich mit diesem Post am Blogger Adventskalender von C&B with Andrea teil und möchte einen meiner lieben Leser glücklich machen! ;-)

cb-with-andrea-blogger-adventskalender-gewinnspiel-www-candbwithandrea-com15

Zu gewinnen gibt es einen leckeren Rum aus der Brennerei Simons mit einem passenden Glas in einem Gesamtwert von ca. 50,00 €.
Da es sich hierbei um Alkohol handelt, ist das Gewinnspiel nur an Personen über 18 Jahren gerichtet, versendet wird innerhalb Deutschlands und Österreichs. Alles, was ihr dafür tun müsst, ist: Erzählt mir in den Kommentaren, wie ihr Rum gern trinkt – in Cocktail, pur oder kennt ihr noch eine andere besondere Mischung, die ihr unbedingt mit uns teilen möchtet? Ich bin sehr gespannt! Das Gewinnspiel ist bereits beendet und gewonnen hat Julia K. – eine Mail ist bereits unterwegs zu dir!

Gestern gab es bei Sarah von Alles und Anderes etwas Leckeres zu gewinnen und morgen geht es dann bei Seija von Hey there Daisy – schaut unbedingt mal bei den anderen vorbei und versucht da auch euer Glück!

5 Jahre Annanikabu

Geburtstagsgewinnspiel – Lov Organic Tee

Heute ist bereits der dritte Tag meines großen Bloggeburtstags-Gewinnspiels und es geht weiter mit leckeren Tees von Lov Organic. Diesen Tee gibt es in unheimlich vielen leckeren Geschmacksrichtungen und allein die Verpackung überzeugt mich jedes Mal, sie kaufen zu müssen – ich kleines Verpackungsopfer. Eine/r von euch kann heute 3 dieser leckeren Tees gewinnen und sich selbst vom guten Geschmack überzeugen!

Bevor wir aber zum Gewinnspiel kommen, möchte ich euch mal wieder ein wenig zum Sponsor erzählen:

Bereits der erste Satz auf der „Über“-Seite überzeugt: „Früher mussten Sie sich zwischen köstlichem Geschmack und Ihrer ökologischen Überzeugung entscheiden. Das ist jetzt vorbei! Løv Organic bringt eine Serie von Bio-Tees auf den Markt, die dank innovativen Rezepten und verführerischen, ökologisch konzipierten Verpackungen ebenso schön wie köstlich sind“. Ich finde es einfach klasse, dass in letzter Zeit so viele ökologische Alternativen auf dem Markt kommen, ob jetzt Essen, Mode oder Beautyprodukte – ich find es klasse und freue mich sehr über jedes Unternehmen, dass sich damit befasst und uns attraktive Alternativen bietet! So auch Lov Organic. Ihr könnt euch auch gern auf der Homepage noch ein wenig umschauen und euch informieren, ich finde diese Seite (wie auch die von iChoc), sehr schön gestaltet und total übersichtlich! Das ist mir neben einem guten Produkt nämlich auch wichtig, dass ich mich ausreichend infomieren kann und das Ganze anschaulich und schön gestaltet ist! Wie seht ihr das?

LOV_Lov Organic_Bloggewinnspiel_Bloggeburtstag_Gewinnspiel_Biotee_Bio Tee_Lov Tee_nachhaltiger Tee_Annanikabu_1

Was ich noch beim Durchstöbern der Seite gelernt habe: „In Skandinavien bedeutet ‘“løv“ „Blatt“. Løv Organic lässt sich von der dort noch allgegenwärtigen Natur inspirieren.“ – passt einfach perfekt zum Produkt und zum ökologischen Gedanken dahinter! Und als wenn es nicht schon super genug wäre, einen Bio-Tee zu entwickeln, ist auch noch die Verpackung umweltfreundlich, denn sie ist plastikfrei und kann wiederverwendet werden – ein perfektes Konzept!

Løv Organic, der Bio-Tee, der den Alltag verschönert

Es gibt 3 verschiedene Kategorien vom Lov Tee: Tee Klassiker, aromatisierte Kreationen und exklusive Kreationen, somit gibt es insgesamt über 40 verschiedene Teesorten im aktuellen Angebot. Bei den drei Sorten, die ich heute verlose, handelt es sich um zwei aromatisierte Kreationen (wovon eine noch gar nicht im Shop erhältlich ist) und eine exklusive Kreation. Rooibos Citronelle Cassis ist der neuste Tee von Lov Organic und es klingt nach einem perfekten Sommertee, der fruchtig und frish schmeckt – ganz sicher auch perfekt als Eistee! Mango Passion ist ebenfalls ein aromatisierter Tee – es ist weißer Tee mit Aromen von Mango und Passionsfrucht (wie der Name schon verrät) und bei dem letzten Tee handelt es sich um eine exklusive Kreation mit dem Namen „Lov is beautiful“ – dieser Tee wird auf der Homepage mit „Wellnesstee für natürliche Schönheit“ betitelt und es soll eine „verführerische, sonnig-aromatische Mischung mit mildem Geschmack, die allen Schleckermäulern ein Lächeln auf die Lippen zaubern wird“, sein.

Geburtstagsgewinnspiel_Gewinnspiel_Bloggeburtstag_Annanikabu_Lov Organic Tea_Lov Organic_Lov Tee_Tee

———————————————————————————————————————————————————–
Um das Paket mit den drei Tees von Lov Organics zu gewinnen müsst ihr mir in den Kommentaren nur folgende Frage beantworten: „Was sind die Vorteile von Bioprodukten für die Gesundheit“ – die Info findet ihr natürlich auf der Homepage – dieses Mal ein bisschen versteckt, also müsst ihr ein wenig Stöbern. Natürlich freue ich mich auch, wenn ihr sämtliche meiner Social Media Kanäle (Facebook, Instagram, Twitter) liket, aber das ist nicht Voraussetzung um zu gewinnen.

Mitmachen können alle meine Leser aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Wenn du unter 18 Jahre alt bist, benötigst du die Erlaubnis deiner Erziehungsberechtigten. Alle Kommentare mit aktueller Emailadresse, die bis morgen (Freitag, 29.4.2016) 20:00 Uhr CET bei mir eingehen, haben die Chance zu gewinnen, alle Kommentare, die erst danach eingehen, kann ich leider nicht berücksichtigen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen!

P.S.: Das Roka Gewinnspiel läuft übrigens noch bis heute abend (28.4.2016 20 Uhr), also versucht da doch auch noch euer Glück!

Ach und das iChoc Gewinnspiel ist gestern abend ausgelaufen und bereits ausgelost. Ich danke euch für ganze 60 Kommentare (ich glaub, so viele gab es hier noch nie, haha). Gewonnen haben Cornelia und Lena (Mail zu euch ist unterwegs!)

5 Jahre Annanikabu

Geburtstagsgewinnspiel – Roka Fair Clothing

Nachdem gestern mein Geburtstags Gewinnspiel erfolgreich mit iChoc startete, geht es heute bereits weiter. Wie gesagt, habe ich mich fleißig im Internet umgesehen, um faire, nachhaltige und tolle Sponsoren zu finden, die Produkte für euch zur Verfügung stellen. Bei meiner Recherche bin ich dann über Instagram auf „Roka – Fair Clothing“ gestoßen und fand das ganze Konzept und die Prdukte dahinter total klasse. Darum habe ich, nach dem Durchstöbern der Homepage direkt die liebe Christina angeschrieben und gefragt, ob sie euch nicht auch etwas Schönes sponsoren würde. Und weil sie direkt total offen war und sich über meine Anfrage gefreut hat, gibt es nun 2 wunderhübsche Mützen von Roka für euch zu gewinnen.

fairtrade – handbedruckt – vegan – nachhaltig – modisch – bio

Ich muss ja ehrlich sagen, dass ich gerade ein bisschen froh darüber bin, dass in den letzten Tagen nochmal ein wenig der Herbst ausgebrochen ist, ansonsten hätte ich gar nicht gewusst, wie ich die Mützen zum Frühlingswetter hätte anpreisen sollen. Wahscheinlich wären wir alle in Hotpants und Top hier rumgelaufen und ihr hättet mir den Vogel gezeigt, wenn ich mit den Mützen angekommen wäre. Aber nun, wo eh gerade wieder Herbstwetter ist, passt der Gewinn einfach perfekt! Es gibt noch viele andere tolle Dinge im Shop, aber wir (Christina und ich) haben uns überlegt, dass Mützen halt jedem passen und dass ich damit keinen vom Gewinn von Vorneherein ausschließe. So können jetzt also 2 liebe Leser/innen je eine dieser schönen Mützen gewinnen.

Bloggeburtstag_Geburtstagsgewinnspiel_Gewinnspiel_Roka_Fair Cothing_Roka Fair Clothing_fair Fashion_green blogging_slow blogging_ethical fashion_green fashion_Annanikabu (1)

Aber bevor wir zum Gewinnspiel kommen, möchte ich euch den Shop ein wenig vorstellen und euch erklären, wieso ich mich direkt in Chrsitinas Aussagen wiedergefunden habe. Dazu hier ein kurzes Auszug aus ihrem „Über“-Text: „Die Punkte Fairtrade, Nachhaltigkeit und Bio sind mir persönlich sehr wichtig. Für Menschen, Tiere und unsere Umwelt! Denn wir brauchen weniger Kleidung von der Stange und einen bewussteren Konsum. Für mich gehören dazu faire Arbeitsbedingungen und Bio-Textilien. Diese werden mit meinen kreativen Motiven veredelt. Außerdem sind alle Produkte mit dem „PETA-Approved Vegan“ Logo ausgezeichnet und zertifiziert.“. Genau diese Worte und auch das Ganze drum herum haben mich direkt überzeugt und ich wollte Christinas super Einstellung mit euch teilen und euch ihre wunderschönen mit ganz viel Liebe hergestellten Produkte nicht vorentahlten! Neben den Mützen gibt es auch noch Taschen, Kleidung für Männer und Frauen und sogar für Babys und Kinder gibt es etwas in ihrem Shop. Aber schaut doch einfach selbst mal vorbei und überzeugt euch von einer tollen Marke mit schöen Produkten – hier gehts zum Roka Fair Clothing Onlineshop!

Alles alleine, alles in Handarbeit und natürlich alles mit Liebe!

Was mich ebenfalls besonders überzeugt hat ist, dass Christina nicht nur auf eine faire und ökologische Herstellung achtet, sondern ihre Reichweite auch nutzt, um auf politische Themen aufmerksam zu machen. So hat sie zum Beispiel gerade eine neue Kollektion mit einem „Fight Against“ Logo produzieren lassen und verkauft diese ebenfalls in ihrem Shop! Richtig gute Aktion, wie ich finde! Ach und wenn ihr immer noch nicht überzeugt seid – das Logo ist ja wohl super schön, oder? Also ich finde, das waren genügend Gründe, um Roka Fair Clothing mindestens einmal einen Besuch abzustatten und vielleicht auf der Facebookseite einen „Daumen hoch“ zu hinterlassen!

Bloggeburtstag_Geburtstagsgewinnspiel_Gewinnspiel_Roka_Fair Cothing_Roka Fair Clothing_fair Fashion_green blogging_slow blogging_ethical fashion_green fashion_Annanikabu (3)

———————————————————————————————————————————————————–
Um eine der beiden schönen Mützen von Roka zu gewinnen müsst ihr mir in den Kommentaren nur sagen, welche Farbe ihr favorisiert (orange oder beige/braun) und folgende Frage beantworten:
Wo kann man die Roka Kleidung auch vor Ort kaufen?“ – die Info findet ihr natürlich auf der Homepage. Natürlich freue ich mich auch, wenn ihr sämtliche meiner Social Media Kanäle (Facebook, Instagram, Twitter) liket, aber das ist nicht Voraussetzung um zu gewinnen.

Mitmachen können alle meine Leser aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Wenn du unter 18 Jahre alt bist, benötigst du die Erlaubnis deiner Erziehungsberechtigten. Alle Kommentare mit aktueller Emailadresse, die bis morgen (Donnerstag, 28.4.2016) 20:00 Uhr CET bei mir eingehen, haben die Chance zu gewinnen, alle Kommentare, die erst danach eingehen, kann ich leider nicht berücksichtigen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen!

Ein riesengroßer Dank geht an Christina für das zur Verfügung stellen der Mützen (ich hab übrigens auch noch eine bekommen) und für die nette Kommunikation!

P.S.: Das iChoc Gewinnspiel läuft übrigens noch bis heute abend (27.4.2016 20 Uhr), also versucht da doch auch noch euer Glück!

5 Jahre Annanikabu

Geburtstagsgewinnspiel – iChoc

Wie gestern bereits angekündigt, startet heute eine Woche voller Gewinne für euch! Ich habe mir unheimlich tolle Sponsoren mit ins Boot geholt und möchte sie euch jeweils in einem kleinen Portrait vorstellen. Ich möchte, dass ihr euch mit den Gewinnen bzw. mit den Sponsoren auseinandersetzt und mir deutlich zeigt, dass ihr wirklich Interesse an dem Gewinn habt und nicht einfach teilnehmt, um irgendetwas zu gewinnen. Ich habe jeden einzelnen Sponsoren mit Bedacht gewählt und darauf geachtet, dass es faire Produkte sind, die ich an euch verlose. Denn es ist meine Intention euch tolle faire Shops vorzustellen, um euch zu zeigen, dass man super Alternativen zu den „gewohnten“ Produkten hat!

Annanikabu wird 5_Bloggeburtstag_Gewinnspiel_Geburtstagsgewinnspiel_Blog Geburtstag_Blog Gewinnspiel_iChoc_milkless_super nut_vegane Schokolade_vegan_vegan Blogger_green Lifestyleblog_fair Food (2)

Den Anfang des Gewinnspiels macht heute „iChoc“ und zwar können zwei Personen je ein Paket mit 6 Tafeln der super leckeren veganen Schokolade gewinnen! Ich habe 2 der Schokoladen bereits vor einiger Zeit in der BioCompany gefunden, direkt probiert und für gut befunden. Ich mag die iChoc-Schokolade selbst unheimlich gern und muss ehrlich sagen, dass ich die Tafeln am Liebsten schon längst aufgegessen hätte, aber ich habe mich extra zurückgehalten, damit sie jetzt für euch da sind und 2 von euch glücklich machen – denn: „Schokolade macht glücklich!“.

Schokoladengenuss – vollkommen tierleidfrei und dabei doch so unglaublich nah am „Original“

heißt es auf der Homepage und das hat mich wieder einmal sofort überzeugt! Anstelle von tierischem Milchpulver wird Reisdrinkpulver verwendet (auch bekannt als „Reismilch“). Der süße Beigeschmack des Reisdrinks wird dank innovativer Rezepturen so kompensiert, dass auch der Nicht-Veganer den Unterschied kaum schmecken würde. Alles bio, alles ursprünglich – mit den Mitteln, die Mutter Natur zur Verfügung stellt. Künstliche Aromen kommen bei iChoc ebenso wenig infrage, wie fragwürdige Emulgatoren.

Annanikabu wird 5_Bloggeburtstag_Gewinnspiel_Geburtstagsgewinnspiel_iChoc_choco cookie_white vanilla_vegane Schokolade_vegan_vegan Blogger_green Lifestyleblog_fair Food (2)

Hergestellt werden die veganen iChoc-Schokoladen in der renommierten Ludwig Weinrich Schokoladenfabrik im ostwestfälischen Herford, die auf eine über 100-jährige Geschichte zurückblickt. Hier war man bereits zu einem frühen Zeitpunkt Pionier bei der Produktion von Fairtrade- und Bio-Schokoladen und widmet sich mit Herz und Verstand dem wahrscheinlich schönsten Handwerk der Welt. Die Produktion erfolgt nach dem „Bean-to-bar“-Prinzip, sprich: Von der ungerösteten Kakaobohne bis hin zur fertig verpackten Schokotafel – alles unter einem Dach.

Die Homepage von iChoc ist total schön aufgebaut und man kann auch viel zur Produktion und zur Geschichte der Schokolade erfahren. Hier ein kleiner Auszug: „Die Geschichte fängt an mit einer kleinen Schokolade, die die Welt erobern wollte. Sie war anders als andere, etwas kleiner, hatte dafür aber umso mehr Musik im Blut. Mit ihren Songs wollte sie sich in die Herzen der Menschen spielen. Von chilligen Klängen bis zu harten iChoc – die trendige Bio SchokoladeBeats – die kleine Schokolade hatte einiges drauf…“ – mehr dazu findet ihr auf der Homepage von iChoc.

Annanikabu wird 5_Bloggeburtstag_Gewinnspiel_Geburtstagsgewinnspiel_iChoc_choco cookie_white vanilla_vegane Schokolade_vegan_vegan Blogger_green Lifestyleblog_fair Food (1)

Kommen wir nun zum Gewinnspiel
Um eins der zwei iChoc-Pakete zu gewinnen müsst ihr nur folgende Frage in den Kommentaren beantworten: „Aus welchem Land bezieht iChoc den Kakao für ihre Schokolade?“ – die Info findet ihr natürlich auf derHomepage. Natürlich freue ich mich auch, wenn ihr sämtliche meiner Social Media Kanäle (Facebook, Instagram, Twitter) liket, aber das ist nicht Voraussetzung um zu gewinnen.

Mitmachen können alle meine Leser aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Wenn du unter 18 Jahre alt bist, benötigst du die Erlaubnis deiner Erziehungsberechtigten.
Alle Kommentare, die bis morgen (Mittwoch, 27.4.2016) 20:00 Uhr CET bei mir eingehen, haben die Chance zu gewinnen, alle Kommentare, die erst danach eingehen, kann ich leider nicht berücksichtigen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen!

Annanikabu wird 5_Bloggeburtstag_Gewinnspiel_Geburtstagsgewinnspiel_Blog Geburtstag_Blog Gewinnspiel_iChoc_vegane Schokolade_vegan_vegan Blogger_green Lifestyleblog_fair Food_Annanikabu (2)

Sprudelnd und plastikfrei

– der CRYSTAL 2.0 von SodaStream

Schon seit Jahren denke ich über eine Alternative zum wöchentlichen Wasserkistenschleppen nach. Aber ihr kennt das: darüber nachdenken, bedeutet nicht, dass man sofort die Initiative ergreift. Jedenfalls ist das bei mir meistens so…

Trotzdem nervte mich immer wieder, dass man gefühlt neben dem Einkauf von Wasser nichts anderes mehr mitnehmen konnte, da diese 6-er Träger einfach so schwer sind. Wir wohnen im zweiten Stock und ihr wisst ja, wie sportlich ich bin. ;-) Außerdem kauften wir meistens diese 1,5 Liter Plastikflaschen und da ich ja seit einiger Zeit versuche, etwas umweltbewusster zu konsumieren, war es mir ein Anliegen, auch im Bezug auf Plastikmüllvermeidung das Thema Wasserkauf neu anzugehen.

Für mich persönlich war Leitungswasser keine Alternative, da ich Wasser ohne Kohlensäure so gar nicht mag. Jetzt in der Schwangerschaft fiel mir erst wieder auf, wie wenig ich eigentlich trinke und da ich mir eine Trinkroutine angewöhnen wollte (wie ich es bereits letzten Sommer hatte), musste etwas Neues her, das mich zum regelmäßigen Trinken animieren sollte.

Soda Stream_Wassersprudler_Wasser aufsprudeln_Wasser trinken_ausreichend Wasser trinken_SodaStream_Soda_Annanikabu_Nachhaltiger Blog (11)

Super Alternative – der SodaStream (Werbung)

Ich informierte mich also über Alternativen zu Plastikflaschen und bin dabei auf SodaStream gestoßen. Den Namen der Marke kannte ich vom Hören, aber selbst war ich mit dem SodaStream vorher noch nie in Berührung gekommen. Bei meiner Recherche fand ich heraus, dass es neben den Plastikflaschen auch Glasflaschen zum Aufsprudeln des Wassers gibt und war direkt begeistert. Falls ihr an diesem Thema interessiert seid und euch noch weiter dazu informieren möchtet, kann ich euch auch die Seite zur Aktion #GoodbyePlasticbottles ans Herz legen!

Nicht nur praktisch, sondern auch hübsch

Es gibt den SodaStream in verschiedenen Ausführungen und ich wollte gern den mit der Glaskaraffe. Außerdem sieht der weiße Crystal 2.0 auch noch schick aus und passt perfekt in unsere Küche. Ja, auch das Design ist ein Punkt, der für mich sofort für die Anschaffung gesprochen hat – Frauen halt! ;-)

Soda Stream_Wassersprudler_Wasser aufsprudeln_Wasser trinken_ausreichend Wasser trinken_SodaStream_Soda_Annanikabu_Nachhaltiger Blog (14)

Super einfache Anwendung

Das Prinzip des SodaStream ist total einfach. Man benötigt dafür nur einen Kohlensäurezylinder* – wir haben einen für 60 Liter, der hält jetzt schon 2 Monate und wir sind super zufrieden damit. Man muss dann nur die Glaskaraffe mit Leitungswasser befüllen und in den SodaStream hinein stellen. 2 Mal kurz auf den Knopf drücken und schon ist aus dem langweiligen Leitungswasser leckeres Sprudelwasser geworden.

Ich pimpe mein Wasser immer gern mit etwas frischem Obst auf, um noch etwas Geschmack mit reinzubringen. Ganz besonders hat es mir ja auch die Mischung mit Limette und Gurke angetan – im Sommer ein absolut erfrischender Durstlöscher!

Übrigens hab ich gesehen, dass es ein Reservepack mit Glaskaraffe* gibt, das ich euch wirklich nur empfehlen kann. Wir haben zu unserem SodaStream auch 2 Glaskaraffen bekommen und für einen Zweipersonenhaushalt ist das meiner Meinung nach wirklich notwendig. Ich nehme die Karaffe nämlich gern mit, wenn ich unterwegs bin und so trinke ich auch endlich wieder regelmäßig und ausreichend viel Wasser. Und dadurch, dass wir 2 Karaffen haben, muss mein Mann zu Hause dann nicht auf Sprudelwasser verzichten, wenn ich mal wieder unterwegs bin.

Soda Stream_Wassersprudler_Wasser aufsprudeln_Wasser trinken_ausreichend Wasser trinken_SodaStream_Soda_Annanikabu_Nachhaltiger Blog (12)

Vorteile

Wie ihr seht hat der SodaStream wirklich so einige Vorteile und diese fasse ich noch einmal kurz für euch zusammen:

– man trinkt automatisch mehr Wasser, weil das Aufsprudeln total Spaß macht
– man muss keine schweren Wasserkisten mehr tragen
– man reduziert enorm den Plastikverbrauch
– man hat immer frisch aufgesprudeltes Wasser im Haus

Für mich hat der SodaStream wirklich nur Vorteile und daher freue ich mich umso mehr, dass ich eine/n von euch auch mit einem Crystal 2.0 premium white beglücken darf. Im Gewinnpaket ist aber nicht nur der Crystal 2.0 enthalten, sondern es besteht ebenfalls aus einer 0,6 Liter Glaskaraffe mit Schraubverschluss und einem 60 Liter Kohlensäurezylinder – somit könnt ihr direkt lossprudeln! Das Ganze hat einen Wert von 159,90 €.

Soda Stream_Wassersprudler_Wasser aufsprudeln_Wasser trinken_ausreichend Wasser trinken_SodaStream_Soda_Annanikabu_Nachhaltiger Blog (5)

Gewinnspiel

Was ihr dafür tun müsst, um dieses SodaStream Set zu gewinnen? Das ist ganz einfach:
Hinterlasst mir unter diesem Beitrag hier einen Kommentar, in dem ihr mir erzählt, wie ihr euer Wasser am Liebsten trinkt – ganz schlicht und einfach aufgesprudelt oder mit Sirup, Obst oder was auch immer – ich bin gespannt! Für ein Extralos folgt ihr SodaStream und meinem Account auf Instagram (dafür müsst ihr mir im Kommentar euren Instagramnamen hinterlassen).

Ihr könnt teilnehmen, wenn ihr über 18 Jahre alt seid und aus Deutschland kommt. Ihr habt bis 24.09.2017 23:59 Uhr Zeit teilzunehmen und dann werde ich auslosen! Der Rechtsweg ist ausgeschlossen!

Ich wünsche euch viel Glück!

Soda Stream_Wassersprudler_Wasser aufsprudeln_Wasser trinken_ausreichend Wasser trinken_SodaStream_Soda_Annanikabu_Nachhaltiger Blog (9)

Transparenz

Die beiden SodaStream Pakete – mein eigenes und das, das es zu gewinnen gibt, wurde mir freundlicherweise von SodaStream kostenfrei zur Verfügung gestellt. Es handelt sich hierbei also um Werbung, wodurch aber in keinster Weise meine eigene Meinung beeinflusst wurde! Ich bin überzeugt von der Qualität und dem sinnvollen Nutzen des SodaStreams und hätte ihn mir auch ohne Kooperation zugelegt! Die mit * gekennzeichneten Links sind „Affiliate Links“, das bedeutet, wenn ihr darüber einen Artikel erwerbt, bekomme ich eine kleine Provision ab.