Schlagwort: Sommer

Monatsgedanken Juni

Kennt ihr das, wenn ihr euch einiges vornehmt und dann so gar nichts schafft bzw. euch einfach nicht aufraffen könnt? So ging es mir die letzten 3 Tage. Ich wollte eigentlich einige Blogposts vorbereiten, Bilder bearbeiten und Mails beantworten. Was ich gemacht habe: auf dem Sofa gelegen, Musik gehört und Instagram und Pinterest gesuchtet. Aber auch das muss manchmal sein und nun hab ich wieder ein wenig Energie und Kreativität getankt, sodass es hoffentlich ab jetzt wieder bergauf geh mit mir und dem regelmäßgien bloggen.

Also hier und heute gibt es endlich meine Monatsgedanken Juni zu lesen:

Die letzten Wochen

Der Juni stand ganz im Zeichen meines Ausbildungsabschlusses. Wir haben gefeiert, eine Klassengrillparty gemacht, bei der wir mitten in der nacht bei Regen in den Pool gehüpft sind und danach noch spontan durch die Clubs gezogen sind. Irgendwie war das ein Gefühl, wie in meiner Jugendzeit – so spontan und frei und es war toll!

Außerdem waren wir (mein Mann und ich) am Pfingstwochenende in Ostfriesland bei der Familie und haben eine Silberhochzeit gefeiert. Ich war 3 Tage bei meiner Schwester in der Nähe von Köln zu Besuch. Wir hatten Besuch von den Großeltern und haben ihnen unsere Heimat gezeigt und insgesamt habe ich unheimlich viel Familienzeit genossen im Juni.

Den/Das habe ich gesehen und gehört

Coldplay live und es war einfach der Oberhammer! Meine Schwester hatte Coldplay bereits einmal live gesehen und hatte die spontane Idee, mir Karten für das Konzert in Hannover zu meinem Ausbildungsabschluss zu schenken – da sagt man ja nicht nein! Dieses Konzert kann man ganz schwer in Worte fassen. Es war nicht einfach nur gute Musik, es war ein mega Event – Riesenluftballons, Konfetti, Feuerwerk und mehr. Ein Höhepunkt nach dem anderen und in mir ganz viel Gefühle, auch das ein oder andere Tränchen und unheimlich viel Dankbarkeit, dass ich das live miterleben durfte. Es war wirklich beeindruckend und ich werde mich sicher noch lange (wenn nicht für immer) an dieses Konzert erinnern!

Coldplay_Coldplay Konzert_Coldplay Hannover_Coldplay live_Konzert Hannover_Hannover Stadion_Annanikabu

Das habe ich gelesen
Ich hab endlich mal wieder in meiner Lieblingszeitschrift „Green Lifestyle Mag“ gelesen und so einige tolle Inspirationen gesammelt. Außerdem hatte ich im Juni auch endlich mal wieder Zeit, ein paar Blogposts zu lesen und habe natürlich wieder ein paar Tipps für euch parat:

Wenn wir im Fluss sind, atmen wir Wunder
6 Videos, die sofort glücklich und gute Laune machen
Optimismus als Antreiber unserer Visionen
146 Tage Leben
Nachhaltig denken, regional handeln
Eine Woche Auszeit und 4 Erkenntnisse
Ich ersticke im Konsum
Fair Fashion Maxikleid

Darüber habe ich mich gefreut
Über mein Ausbildungsabschlusszeugnis, das Coldplay Konzert mit meiner Schwester, den jetzt kommenden freien Sommer, ganz viel Familienzeit und ganz besonders habe ich mich natürlich gefreut, endlich unser kleines Geheimnis lüften zu dürfen – wahrscheinlich habt ihr es auf Instagram bereits gesehen – wenn nicht dann haltet euch fest:

„Ein kleines Wunder ist unterwegs und wird mich voraussichtlich im Dezember zur Mama machen“!
In diesem Zusammenhang habe ich mich über die Reaktionen unserer Familie und Freunden gefreut und war jedes Mal wieder unheimlich aufgeregt. Und jetzt ist es endlich ganz offiziell und ich kann mich „Mom to be“ oder „Baldmama“ nennen und bin überglücklich! Unter dem Hashtag #Mininikabu (das war eine Wortneuschöpfung der lieben Kerstin und ich fand es so süß, dass ich es direkt übernommen hab) findet ihr bei Instagram noch mehr Bilder (bisher erst 3, aber es werden ganz sicher bald noch mehr!). Ach und wo wir gerade dabei sind – ich habe bereits ein paar „Mininikabu Blogbeiträge“ geplant – ich hoffe, ihr habt Lust auf ein wenig Schwangeren- und Babycontent!? ;-)

Babybauch_Babybauch Shooting_Paarshooting_Laura Mitulla_Fotoshooting_Baldmama_Dezemberbaby_Annanikabu (2)
Dieses und noch viele andere Babybauchbilder hat meine liebe Laura gemacht – danke dafür! <3

April + Mai Favoriten

Wie ihr ja bereits wisst, hab ich in den letzten 2 Juni- und den ersten 2 Juliwochen an der „Juni15x30“ Challenge teilgenommen (bzw. ein paar Tage geht sie noch!) und daher waren meine absoluten Favoriten die 15 Teile der letzten 4 Wochen. Ich habe meine Kleidungsstücke total anders und viel bewusster wahrgenommen und getragen. Aber zum Thema Capsule Wardrobe und speziell zur Challenge wird auch noch ein weiterer Beitrag folgen!

Außerdem muss ich als absoluten „Favoriten“ (eigentlich immer, aber ganz besonders im Juni ist mir das wieder bewusst geworden) meine Familie erwähnen. Jede Person meiner Familie ist besonders und ich liebe jeden unheimlich und möchte niemanden missen!

Ja, das waren mal etwas „andere“ Favoriten, aber nächsten Monat kann ich euch ganz sicher auch wieder tolle Produkte oder inspirierende Blogger vorstellen. Diesen Monat bestand aber irgendwie hauptsächlich aus offline- und Familienzeit – es war wunderbar und ich hab es sehr genossen.

Selfi_ombrehair_Capsule Wardrobe_juni15x30_Instagram_Insta_Annanikabu_Selfitime_Fromwhereistand_Fashionblog_Blog_Braunschweig_Bloggerin

Die nächsten Wochen

An einem Wochenende wollen mein Mann und ich mal in den benachbarten Harz fahren – ein bisschen wandern und die wunderschöne Natur genießen. Habt ihr Tipps für ein schönes Ziel? Wir hatten entweder an den Baumwipfelpfad oder die neue Hängebrücke gedacht.

Ende Juli werde ich für 2 Tage den Alltag auf einem Bauernhof hier in der Nähe begleiten und freue ich schon unheimlich darauf – neben Kälbchen streicheln, im Hofladen helfen und Therapiepferde kennenlernen freue ich mich einfach auf das Auffrischen von Kindheitserinnerungen und Zeit draussen verbringen!

Und außerdem steht noch ein großes Sommer-Familienfest an, auf das ich mich schon total freue, weil man dann endlich mal wieder alle wieder sieht!

Und was habt ihr so für den Juli geplant? Und wie war euer Juni? Erzählt doch mal und ich bin auch sehr gespannt auf eure Meinung zum Thema „Schwangerschafts- und Babycontent“ – also haut raus! ;-)

Springen macht glücklich!

Dass ich generell ein sehr positiver Mensch bin, solltet ihr eigentlich wissen und dass ich gerne springe, wisst ihr auch,
allerspätestens wenn ihr euch mal hier umschaut: klick, klick und klick.

So war es mal wieder Zeit ein paar Sprungbilder zu machen. Denn wenn ich an einem schönen Ort bin und mich frei und glücklich fühle, dann spring ich einfach drauf los. Egal wie viele Leute da sind, die dann blöd gucken. Ganz egal was die denken könnten.
Denn mir geht es dabei gut und ich fühle mich wohl und das ist es, was zählt!

Kennt ihr das? Man fühlt sich dann irgendwie freier, als eh schon – also ich jedenfalls!
Das pushed die Hormone und die Endorphiene und so – jaja, ich hab total den Durchblick – nicht! :-)

Aber das hier soll ja auch kein Post über Hormone und so werden (obwohl ich das ja auch mal thematisieren könnte
– schließlich arbeite ich in der Pharmabranche, haha). Dieser Post soll einfach Freude ausstrahlen, glücklich machen und inspirieren.

Ich werd mich jetzt gleich auf den Weg zur Eröffnung des „Forever 21“ Shops an der Tauentzienstraße machen
und freue mich schon total darauf, wieder liebe Blogger zu treffen, tolle kleidung anzuschauen und einfach einen schönen abend
mit lieben Leuten zu verbringen.

Euch wünsch ich auch einen schönen abend! Und wenn es euch nicht so gut geht, dann springt doch einfach mal! Vielleicht hilft’s!? ;-)

DSC_0656 jump_Springbilder_Strand_Outfit_Blogger_Spaß_springen_1

 

She ran away…

When she was just a girl,
She expected the world,
But it flew away from her reach,
So she ran away in her sleep.

– Coldplay – Paradise –

Outfit_Annanikabu_Blogger_Sonne_Fashion_Fashinblogger_5

Schöne Band – schönes Lied – schöner Text! Es macht nachdenklich und berührt. Es ist melodisch und eingängig. Ich mag es! Manchmal fühle ich mich auch wie dieses Mädchen. Manchmal will ich einfach wegrennen. Manchmal will ich einfach nur jede Sekunde ganz bewusst genießen. Kennt ihr auch dieses Gefühl, dass das Leben an euch vorbeizieht und ihr garnicht richtig daran teilnehmt? Ich fühle mich zur Zeit manchmal so und möchte mir vornehmen, wieder viel bewusster zu leben, jede Sekunde bewusst wahrzunehmen und zu genießen! Alles zu genießen, was passiert, das Leben zu nehmen, wie es ist und nicht alles vorher planen zu wollen.

Genießt euer Leben, die Sonne, das schöne lange Wochenende – genießt einfach alles!
Ich wünsche euch eine schöne Zeit!

Outfit_Annanikabu_Blogger_Sonne_Fashion_Fashinblogger_1Outfit_Annanikabu_Blogger_Sonne_Fashion_Fashinblogger_6Outfit_Annanikabu_Blogger_Sonne_Fashion_Fashinblogger_4 Outfit_Annanikabu_Blogger_Sonne_Fashion_Fashinblogger_7 Outfit_Annanikabu_Blogger_Sonne_Fashion_Fashinblogger_2
Top – Primark // Hose – Orsay // Tasche – Tamaris // Schuhe – real

Summer – where are you?

Meine Lieben,
ich möchte den Sommer zurück, den richtigen Sommer, mit Urlaub und Strand und Sonne und Eis! Ich konnte aus berufstechnischen Gründen leider dieses Jahr keinen Sommerurlaub machen. Außerdem ist mir aufgefallen, dass ich euch von meinem letzten Urlaub garkeine richtigen Bilder gezeigt hab… Das wird natürlich genau jetzt mit genau diesem Post nachgeholt!!
Also freut euch auf Sommer, Sonne, Strand und Mee(h)r!
Es war Spätsommer 2011.
Mein Freund und ich machten uns auf den Weg von Berlin nach Barcelona.
Wir flogen der Sonne entgegen.
Es war so wunderbar – ich liebe fliegen! Dieses Gefühl über den Wolken zu sein.
Wie bereits Reinhard Mey besungen hatte, war die Freiheit über den Wolken grenzenlos!!
Aber auch der ganze Urlaub (es war übrigens unser erster gemeinsamer Urlaub!), samt Hotel, Strand direkt vor der Tür und allem, was zu einem guten, abwechslungsreichen, spaßigen Urlaub dazu gehört war einfach wunderbar!
Aber seht doch einfach selbst!