weiß durch den Sommer mit Tchibo I

Tchibo_Outfit_Tchibo Kleidung_Tchibo Fashion_rote Haare_rothaarige Bloggerin_Frühlingsoutfit_Tchibo Sandalen_Birkenstock Nachmache_Birkenstock_Annanikabu (11)

Könnt ihr euch noch an meinen Beitrag „Weiß ist die Farbe der Unschuld“ erinnern? Heute zeige ich euch wieder ein Outfit, das ganz in weiß, bzw. in hellen Farbtönen gehalten ist, aber so ganz anders aussieht, als das, was ich euch damals (das ist übrigens schon 3 Jahre her) gezeigt hab. Alles, was ich trage (bis auf Slip, aber den seht ihr ja nicht) ist von Tchibo aus der aktuellen Sommerkollektion.

Tchibo_Outfit_Tchibo Kleidung_Tchibo Fashion_rote Haare_rothaarige Bloggerin_Frühlingsoutfit_Tchibo Sandalen_Birkenstock Nachmache_Birkenstock_Annanikabu (14)

Ich liebe es ja, immer wieder mit einfachen Basics tolle Outfits zusammenzustellen und euch zu zeigen, dass der Kleiderschrank nicht vor lauter Teilen platzen muss, damit man täglich ein neues Outfit tragen kann. Gerade jetzt während des Umzugs habe ich unheimlich viel aussortiert und werde deswegen bald in Braunschweig auf einen Flohmarkt gehen und all mein Hab und Gut, das sich die letzten Jahre so angesammelt hat, verkaufen. Leider kann ich mich unheimlich schlecht von Kleidung trennen, da sie entweder Basic ist und gut zu anderem kombiniert werden kann oder weil Erinnerungen daran hängen.

In Zukunft möchte ich aber versuchen, noch mehr darauf zu achten, was ich wirlich trage und dann Altes auszusortieren und zu verkaufen oder spenden. Vielleicht werde ich in dem Zug mit dem Aussortieren auch meinen alten Kleiderkreiselaccount wieder aufleben lassen – oder hat jemand mit anderen Online-Kleidungsverkaufsportalen gute Erfahrungen gemacht?

Tchibo_Outfit_Tchibo Kleidung_Tchibo Fashion_rote Haare_rothaarige Bloggerin_Frühlingsoutfit_Tchibo Sandalen_Birkenstock Nachmache_Birkenstock_Annanikabu (15)

Im Beitrag „Stop to Shop – die Auswertung“ hatte ich euch ja auch angekündigt, dass ich wieder einen „Selbstversuch“ in einem ähnlichen Stil wie „Stop to Shop“ starten möchte, aber derzeit fällt mir noch kein geeignetes Konzept und kein guter Name ein, aber ich versuche mal in nächster Zeit etwas kreativ zu werden und mir was Gutes auszudenken. Falls ihr Ideen habt – immer her damit!

Nun aber genug von meinem Kleiderschrank und meiner „Klamottensammelsucht“ und weiter zum „unschuldigen, weißen Outfit“, das ich euch heute zeige. Dieses Outfit besteht ausschließlich aus Kleidung von Tchibo*, die es gerade diese Woche zu erwerben gibt – schaut doch mal im Tchibo Onlineshop vorbei und lasst euch ein wenig inspirieren! Ich trage eine weiße Jeans, einen super lässigen Sweater und wunderhübsche Sandalen im Birkenstockstil, nur viel schöner!

Tchibo_Outfit_Tchibo Kleidung_Tchibo Fashion_rote Haare_rothaarige Bloggerin_Frühlingsoutfit_Tchibo Sandalen_Birkenstock Nachmache_Birkenstock_Annanikabu (16)

Ich hätte niemals gedacht, dass ich irgendwann mal mit solchen Schuhen rausgehen werde, da der Birkenstocktrend total an mir vorbei gegangen ist und ich ihn einfach nicht verstanden habe. Aber diese Sandalen sind wirklich traumhaft schön gold und bequem und sie werden ganz sicher meine liebsten neuen Sommerschuhe.

Tchibo_Outfit_Tchibo Kleidung_Tchibo Fashion_rote Haare_rothaarige Bloggerin_Frühlingsoutfit_Tchibo Sandalen_Birkenstock Nachmache_Birkenstock_Annanikabu (9)

Der Rest des Outfits ist wirklich sehr schlicht und hell gehalten, aber ich muss sagen, genau das mag ich im Sommer. Klar liebe ich auch meinen sonnengelben Mantel und andere knallige Farben, aber auch weiße Outfits und gedeckte helle Farbtöne mag ich unheimlich gern im Sommer! Und ich fühle mich darin unheimlich wohl, wie man auf den Fotos sieht! Wie ihr im Titel an der „I“ erkennen könnt, wird es noch ein Tchibo Outfit „II“ geben und das geht schon morgen online!

Wie ist das bei euch? Seid ihr im Sommer eher die „Knallfarbenträger“ oder die „nude- und weiß-Träger“? Und wie gefällt euch mein eher schlichtes, aber trotzdem besonderes Outfit? Ich freue mich wie immer über eure Kommentare und euer Feedback!

Tchibo_Outfit_Tchibo Kleidung_Tchibo Fashion_rote Haare_rothaarige Bloggerin_Frühlingsoutfit_Tchibo Sandalen_Birkenstock Nachmache_Birkenstock_Annanikabu (1)

*Die Produkte wurden mir freundlicherweise kostenfrei von Tchibo zur Verfügung gestellt – danke dafür!

1 Comment

  • Jana sagt:

    Tolles Outfit. Die Schuhe werde ich mir auch bestellen :-) weiß Hosen finde ich für den Sommer unheimlich schick, nur leider stehen sie mir überhaupt nicht :-( aber an dir siehts echt toll aus, gerade zu deinen roten Haaren passt das Outfit super.

    Also ich bin ja dafür, dass du deine Sachen bei Kleiderkreisel reinstellst (da kann ich wenigstens auch gucken, wenn ich weiss wie du da heißt ) oder du stellst deine Sachen bei Instagram auf einem Flohmarktaccount rein? Annanikabus Flohmarkt. Bei deinen tollen Sachen, bin ich bestimmt ein guter Abnehmer ich möchte auch so gern ein Stop to Shop probieren. Aber noch habe ich kein richtigen Antrieb.
    Vielleicht werde ich erstmal ein Stop to shop in DM und Rossmann versuchen. Man hat ja genug.

    Liebe Grüsse
    Jana

Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar