Wir heiraten: DIY – Marmeladengläser als Blumenvasen

Marmeladengläser_Hochzeit DIY_rustikale Hochzeit_Hochzeitsdeko_Hochzeit Deko selber basteln_DIE für Hochzeit_5

Für unsere Hochzeit haben wir so einige Dekosachen selbstgemacht und viele Stunden gebastelt, geklebt, geschnitten und ganz viele schöne Dinge erstellt. Darum werd ich euch in den nächsten Tagen noch so einige Hochzeits-DIY Projekte zeigen. Heute zeige ich euch Marmeladen- und Gurkengläser, die wir mit ein wenig Bohnen- und Häkelband in unsere wunderhübschen Blumenvasen für die Tischblumendeko verwandelt haben.

Marmeladengläser_Hochzeit DIY_rustikale Hochzeit_Hochzeitsdeko_Hochzeit Deko selber basteln_DIE für Hochzeit_7

Als wir unseren Eltern erzählten, dass wir Marmeladengläser als Vasen nutzen wollten, wussten die nicht so recht, was wir damit anstellen wollten. Solche Gläser sehen ja generell eher nicht so hübsch aus und können schnell billig wirken. „Wollt ihr viel sparen, oder warum nehmt ihr keine richtigen Vasen?“ war so eine Frage, die nicht direkt gestellt wurde, aber immer mal wieder in den fragenden Gesichtern unserer Eltern auftauchte. Sie konnten sich einfach nicht vorstellen, dass alte Marmeladen- und Gurkengläser als Blumenvasen hübsch aussehen können.

Dann hab ich mal ein paar Bilder von Marmeladengläservasen bei Pinterest rausgesucht (na, wer ist noch Pinterestsüchtig!? Seid ehrlich und steht zu eurer Sucht – ich tue es auch!) und ihnen geschickt, sodass sie sich wenigstens schon einmal ein Bild davon machen konnten, wie es aussehen kann. Wir waren nämlich davon überzeugt, dass solche eher „rustikalen“ Gläser perfekt zu uns, unserer Hochzeit und der restlichen Deko passen werden und haben uns also trotz fragender Gesichter durchgesetzt.

Marmeladengläser_Hochzeit DIY_rustikale Hochzeit_Hochzeitsdeko_Hochzeit Deko selber basteln_DIE für Hochzeit_1

Marmeladengläser_Hochzeit DIY_rustikale Hochzeit_Hochzeitsdeko_Hochzeit Deko selber basteln_DIE für Hochzeit_3

Meine Schwiegermama hat ein „Sammlergen“ und hatte also noch so einige Gläser im Keller stehen – „die kann man ja immer mal gebrauchen!“ Und so kam es uns zu Gute, denn wir brauchten ja jetzt auch so ca. 30 Gläser verschiedener Größe, Höhe und Breite und diese hatte sie alle vorrätig!

Wir suchten uns also 30 Gläser aus, die schön bunt durchmischte Formen und Höhen hatten und dann begann ich gemeinsam mit meiner Schwiegermama bewaffnet mit Bändern, einer Heißklebepistole und ganz viel kreativem Elan zu basteln. Wir hatten kein genaues System (wie so oft) und legten einfach los. Die eine wickelte wie wild Bohnenband um ein Glas, die andere klebte ganz vorsichtig Häkelband drum herum. Nach ca. 2 1/2 Stunden kleben, wickeln und gegenseitigem Beraten und Bestaunen waren wir dann fertig und zeigten unsere Werke ganz stolz den Männern – und sogar die fanden es schick!

Marmeladengläser_Hochzeit DIY_rustikale Hochzeit_Hochzeitsdeko_Hochzeit Deko selber basteln_DIE für Hochzeit_6

Am Ende sind somit also 30 individuell gestaltete und, meiner Meinung nach, wunderhübsch geschmückte Glasvasen aus den langweiligen Marmeladen- und Gurkengläsern entstanden, in die dann später die kleinen Blumen“gestecke“ von der Floristin drapiert wurden. Leider kann ich euch noch keine Bilder der fertigen Gestecke (also Gläser mit Blumen auf den dekorierten Tischen) zeigen, weil ich am Tag unserer Hochzeit selber nur ca. 5 Bilder gemacht habe und noch auf die Bilder unserer Fotografinnen warte. Sobald ich welche habe, werd ich sie dann hier in den Post hinzufügen!

Und wie gefallen euch die Gläser? Wäre das euer Geschmack oder findet ihr das eher hässlich und nich tschön, wenn man sene Hochzeitsdeko selbstbastelt?
Mein Mann und ich fanden sie super und sie passten auch einfach perfekt zu unserer restlichen Deko, daher waren wir hiermit (wie auch mit allem anderen in unserer Hochzeitsplanung- und vorbereitung) super zufrieden und glücklich!

Marmeladengläser_Hochzeit DIY_rustikale Hochzeit_Hochzeitsdeko_Hochzeit Deko selber basteln_DIE für Hochzeit_8

9 Comments

  • Das ist eine tolle Idee und ich finde, die Gläser sind wirklich alle hübsch geworden. Bin schon gespannt, wie sie mit Blumen aussehen.

    Liebe Grüße,
    Moppi

  • Moderiamia sagt:

    Wie kreativ du bist! sieht toll aus. Erinnert mich sehnsüchtig an unsere Hochzeit :-) Liebe Grüße Ari

  • Lisa sagt:

    Das habt ihr wirklich so schön gemacht liebe Anna! Ich hoffe, wir dürfen noch mehr Einblicke in eure Traumhochzeit werfen!
    Liebe Grüße an dich!
    Lisa

    • Annanikabu sagt:

      Danke liebe Lisa, wir sind auch richtig zufrieden mit dem Ergebnis und es hat alles so perfekt zusammen gepasst! Klar gibt es in Zukunft noch mehr Einblicke! :-)

  • Hallo liebe Anna,
    die Idee find ich spitze und du Gläser sehn auch wirklich TOP aus :-)
    Jetzt muss ich dich aber nochmals rügen: wo bleiben die Hochzeitsposts *g* ich warte schon so sehnsüchtig auf Posts über DEN TAG und dich und deinen Herzmann und DAS KLEID :-))
    Frei mich schon wahnsinnig darauf! Alles Liebe, Julia

    • Annanikabu sagt:

      Ach, meine liebe Julia. Ich hänge so hinterher. Muss noch vom Fitnesswochenende berichten, dann hab ich auch noch ganz viele Deutschlandtourbilder und dan gibt es auch immer mal wieder zwischendurch Hochzeitsbilder zu sehen! :-) Also ein bisschen Geduld brauchst du noch! ;-)

  • Wibke sagt:

    Liebe Anna,
    es ist immer persönlicher, wenn man Dekoelemente für die Hochzeit selbst macht. Eure Gläser sind richtig hübsch geworden. Wir werden ja im nächsten Jahr noch kirchlich heiraten und hatten auch überlegt, ob wir nicht solche Gläser umfunktionieren sollen. Vielleicht kannst du bei Gelegenheit noch ein, zwei Bilder von den Vasen mit den Blumengestecken hinzufügen, denn es wäre auch nochmal interessant zu sehen, wie es mit Blümchen aussah.

    Ganz liebe Grüße,
    Wibke

Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar