Schlagwort: schönste Stadt der Welt

Weihnachtsmarkt Braunschweig

Dass Braunschweig für mich die schönste Stadt der Welt ist, solltet ihr als aufmerksame Leser bereits herausgefunden haben. Warum das so ist? Ich habe ca. 6 Jahre dort gelebt, wurde dort eingeschult und der Großteil meiner Familie lebt noch immer in Braunschweig. Für mich ist Braunschweig meine Heimat im Herzen und darum freue ich mich jedes Mal wieder über einen Besuch in dieser schönen Stadt. Ich versuche mindestens einmal im Monat nach Braunschweig zu fahren, um meine Familie (besonders meinen kleinen süßen Neffen) zu besuchen, außerdem ist der Fahrtweg von 2 1/2 Stunden ja echt nicht so weit und den nehm ich gern in Kauf.

Weihnachtsmarkt Braunschweig_Braunschweig Burgplatz_Burgplatz Braunschweig_Weihnachtsmarkt in Braunschweig_Braunschweiger Weihnachtsmarkt (14)

Weihnachtsmarkt Braunschweig_Braunschweig Burgplatz_Burgplatz Braunschweig_Weihnachtsmarkt in Braunschweig_Braunschweiger Weihnachtsmarkt (15)

Ich möchte heute aber nicht nur allgemein über die schönste Stadt der Welt schreiben, sondern über den wunderschönen Weihnachtsmarkt Braunschweig. Seit 4 Jahren treffen wir uns nun schon im Kreise unserer kleinen Patchworkfamilie, um ein schönes Adventswochenende auf dem Braunschweiger Weihanchtsmarkt zu verbringen. Wir schlafen dann alle im „Hotel Deutsches Haus“, das direkt am Burgplatz liegt und wir somit nur aus dem Hotel rausgehen müssen und schon auf dem Weihnachtsmarkt stehen. Über das Hotel werd ich euch in einem weiterem Post schreiben!

Weihnachtsmarkt Braunschweig_Braunschweig Burgplatz_Burgplatz Braunschweig_Weihnachtsmarkt in Braunschweig_Braunschweiger Weihnachtsmarkt (1) Weihnachtsmarkt Braunschweig_Braunschweig Burgplatz_Burgplatz Braunschweig_Weihnachtsmarkt in Braunschweig_Braunschweiger Weihnachtsmarkt (6)

Der Braunschweiger Weihnachtsmarkt hat also für uns schon Tradition und ich freue mich jedes Jahr aufs Neue, ihn zu besuchen! Mein 4-jähriger Neffe freut sich jedes Mal wieder auf das Riesenradfahren – dieses Mal hat Oma (meine Mama) sich „geopfert“ und ist mit ihm gefahren (sie hat totale Höhenangst und ist wankend wieder aus dem Riesenrad ausgestiegen, aber für ihre Enkel tut sie alles! :-) Der Kleine hat sich natürlich unheimlich gefreut, denn das Riesenradfahren auf dem Braunschweiger Weihanchtachtsmarkt ist für ihn schon zu einer kleinen Tradition geworden und das wird auch jedes Jahr wieder von ihm eingefordert, weil er sich so sehr drarauf freut! Mein anderer Neffe ist jetzt 1 1/2 und dieses Jahr ist er das erste Mal Karussel gefahren – so eins mit Feuerwehrauto, Pferd und Polizei. Die zwei Kleinen saßen also im Auto, während ich in der Mitte saß und den Kleinsten ein wenig festhielt, denn etwas unsicher war er doch noch. Aber in der zweiten Runde fing ihm das Ganze an Spaß zu machen und er fuhr sogar „freihand“. ;-)

Weihnachtsmarkt Braunschweig_Braunschweig Burgplatz_Burgplatz Braunschweig_Weihnachtsmarkt in Braunschweig_Braunschweiger Weihnachtsmarkt (13)

Weihnachtsmarkt Braunschweig_Braunschweig Burgplatz_Burgplatz Braunschweig_Weihnachtsmarkt in Braunschweig_Braunschweiger Weihnachtsmarkt (19)

Wie ihr seht, ist für mich der Weihnachtsmarkt in Braunschweig ein Markt, den ich mit der ganzen Familie besuche und wahrnehme. Nicht nur wie in Berlin, wenn ich mich mit Freunden an der Glühweinbude treffe und ein, zwei Glühweinchen schlürfe. Hier auf dem Braunschweiger Weihnachtsmarkt gehe ich nachmittags mit der ganzen Familie über den Markt, wir essen Schmalzkuchen (denn das gehört für mich zum Weihnachtsmarkt einfach dazu!), fahren Karussel, bestaunen die schönen gebastelten Dinge und erfreuen uns am Duft der gebrannten Mandeln oder Poffertjes. Ich nehme diesen Weihnachtsmarkt ganz anders wahr und daher kann ich euch auch einiges dazu schreiben.

Weihnachtsmarkt Braunschweig_Braunschweig Burgplatz_Burgplatz Braunschweig_Weihnachtsmarkt in Braunschweig_Braunschweiger Weihnachtsmarkt (12)

Der Branschweiger Weihnachtsmarkt findet rund um den Burgplatz, auf dem Platz der deutschen Einheit und vor dem Rathaus Braunschweig statt. Mitten drin steht der Braunschweiger Löwe und drum herum sind viele kleine Buden aufgebaut. Das Ambiente mit dem Dom, dem Rathaus und vielen kleinen Fachwerkhäusern drum herum ist wirklich einmalig und wunderschön! Im Burggraben gibt es immer kleine „Flöße“, auf denen man unter einem Schirm zusammen kommen kann (falls es regnet, oder man einfach unter sich sein möchte). Wir mieten uns für den abend meist so ein Floß an, damit wir einen gemeinsamen „Patchwork-Familien-Treffpunkt“ haben, an dem wir ein bisschen unter uns sein können und zu dem auch jeder wieder zurück findet, nachdem er/sie sich mit leckerem Essen eingedeckt hat.

Weihnachtsmarkt Braunschweig_Braunschweig Burgplatz_Burgplatz Braunschweig_Weihnachtsmarkt in Braunschweig_Braunschweiger Weihnachtsmarkt (16)

Weihnachtsmarkt Braunschweig_Braunschweig Burgplatz_Burgplatz Braunschweig_Weihnachtsmarkt in Braunschweig_Braunschweiger Weihnachtsmarkt (2)

Für viele ist es auch schon zur Tradition geworden, sich Spanferkel (natürlich kein ganzes, haha) im Mummebrötchen zu kaufen. Was Mumme ist? Das ist auch eine Braunschweiger Tradition – und zwar entstand die Zusammensetzung im späten Mittelalter und zu Beginn wurde Mumme ausschlißelich als Bier verkauft. Es wird aber auch in Dosen abgefüllt und kann als Zusatz beim Backen, kochen oder in Getränken verwendet werden. Mumme schmeckt etwas süßlich und meiner Meinung nach ist das (neben Jägermeister) etwas, das bei einem Braunschweigbesuch unbedingt probiert werden muss!

Weihnachtsmarkt Braunschweig_Braunschweig Burgplatz_Burgplatz Braunschweig_Weihnachtsmarkt in Braunschweig_Braunschweiger Weihnachtsmarkt (9)

Der Weihnachtsmarkt Braunschweig ist also voller Traditionen, leckerem Essen, mit einer super Kulisse (der Burgplatz ist wirklich ein schöner Ort – nicht umsonst haben wir eine riesige Leinwand davon in unserem Wohnzimmer hängen) und für mich auch noch voller Liebe und meinen Liebsten. Jedes Jahr freue ich mich erneut auf dieses Advents-Patchworkfamilen-Weihnachtsmakt-Treffen in Braunschweig und jedes Jahr träume ich wieder davon, ganz bald mit meinem Herzmann wieder in die Heimat meines Herzens zu ziehen, um hier gemeinsam alt zu werden, ein Haus zu kaufen und eine Familie zu gründen. Aber das gehört hier jetzt nicht in den Post…

Weihnachtsmarkt Braunschweig_Braunschweig Burgplatz_Burgplatz Braunschweig_Weihnachtsmarkt in Braunschweig_Braunschweiger Weihnachtsmarkt (10)

Weihnachtsmarkt Braunschweig_Braunschweig Burgplatz_Burgplatz Braunschweig_Weihnachtsmarkt in Braunschweig_Braunschweiger Weihnachtsmarkt (7) Weihnachtsmarkt Braunschweig_Braunschweig Burgplatz_Burgplatz Braunschweig_Weihnachtsmarkt in Braunschweig_Braunschweiger Weihnachtsmarkt (20)
Weihnachtsmarkt Braunschweig_Braunschweig Burgplatz_Burgplatz Braunschweig_Weihnachtsmarkt in Braunschweig_Braunschweiger Weihnachtsmarkt (8) Weihnachtsmarkt Braunschweig_Braunschweig Burgplatz_Burgplatz Braunschweig_Weihnachtsmarkt in Braunschweig_Braunschweiger Weihnachtsmarkt (23)

So, jetzt habt ihr einen kleinen Einblick in unseren alljährlichen Besuch auf dem Weihnachtsmakrt Braunschweig bekommen und ich hoffe, dass ich euch ein wenig inspirieren und animieren konnte, diesen schönen Weihanchtsmarkt auch selbst mal zu besuchen! Was ich noch vergessen habe – der Weihnachtsmarkt ist einer der wenigen, der auch nach Weihnachten noch geöffnet hat. Also wenn ihr nach den Feiertagen noch Lust auf einen gemütlichen Bummel über den Weihnachtsamrkt Braunschweig habt, dann könnt ihr ihn noch bis zum 29.12. besuchen! Und wenn ihr es nicht schafft, dann streicht es euch auf jeden Fall schon für nächstes Jahr im Kalender an und schaut mal im Livestream rein – das find ich auch total klasse – auf dem Rathausturm gibt es eine Webcam, die Livebilder vom Weihnachtsmarkt zeigt und somit könnt ihr von oben aus der Ferne sehen, was da aktuell gerade so passiert!

Kennt ihr einen Weihnachtsmarkt, der auch so schön ist und den ich unbedingt mal besuchen sollte? Und war jemand von euch vielleicht sogar selbst schon auf dem Weihnachtsmakrt Braunschweig und mag erzählen, wie er/sie es dort so findet? Ich freue mich auf euer Feedback und wünsche euch noch eine wunderschöne Adventszeit!

Weihnachtsmarkt Braunschweig_Braunschweig Burgplatz_Burgplatz Braunschweig_Weihnachtsmarkt in Braunschweig_Braunschweiger Weihnachtsmarkt (3) Weihnachtsmarkt Braunschweig_Braunschweig Burgplatz_Burgplatz Braunschweig_Weihnachtsmarkt in Braunschweig_Braunschweiger Weihnachtsmarkt (4) Weihnachtsmarkt Braunschweig_Braunschweig Burgplatz_Burgplatz Braunschweig_Weihnachtsmarkt in Braunschweig_Braunschweiger Weihnachtsmarkt (22) Weihnachtsmarkt Braunschweig_Braunschweig Burgplatz_Burgplatz Braunschweig_Weihnachtsmarkt in Braunschweig_Braunschweiger Weihnachtsmarkt=

Hommage an die schönste Stadt der Welt

und an Musterhosen ;-)

Outfit_Fashion_Dutt_rote Haare_Frau_Bloggerin_Fashionbloggerin_Fashionblog_Annanikabu_Portrait_1

Wenn ich in Braunschweig bin, bin ich glücklich. Braunschweig ist meine Heimat, mein Herz, meine Stadt. Braunschweig ist (in meinen Augen) die schönste Stadt der Welt!

Ich liebe es dort zu sein und deswegen geht es mir immer besonders gut, wenn ich in dieser Stadt verweilen darf.
Da meine Schwester (und noch so einige andere Verwandte von mir dort wohnen) bin ich des Öfteren dort und genieße diese Zeit immer unheimlich, denn Braunschweig ist so vielseitig, so schön überschaubar und unheimlich hübsch!

Auch am langen Pfingstwochenende war es mal wieder so weit und ich durfte die reine Luft der schönsten Kleinstadt Deutschlands schnuppern. Ich war irgendwie auf Sommer eingestellt, hatte nur Tops und Hotpants mit, so musste ich mir am Samstag erstmal warme Klamotten kaufen gehen. Ab ins schöne Schloss und rein in den überfüllten H&M – da war sie, meine neue Musterhose! Ich hab jetzt schon einige Musterhosen angesammelt und ich glaube, ich werde ihnen noch einen Extrapost widmen, weil ich unglaublich verliebt in sie bin – fast so sehr wie in Braunschweig!! ;-)

Da es mir gut ging, ich eine neue Musterhose hatte und das Wetter gerade mal ganz angenehm war, trieb es mich raus auf die Straße, auf der ich erst einmal ein kleines Freundentänzchen aufführte! – Ja, sicher sah es albern aus, aber ich war (und bin es immer noch!) überglücklich!
Das war nun also die Geschichte, wie es zu diesen irgendwie „ungewöhnlichen“ Outfitbildern kam – ich hoffe, sie hat euch gefallen, hihi!? ;-)
Outfit_Fashion_Dutt_rote Haare_Frau_Bloggerin_Fashionbloggerin_Fashionblog_Annanikabu_Portrait_2
Outfit_Fashion_Dutt_rote Haare_Frau_Bloggerin_Fashionbloggerin_Fashionblog_Annanikabu_Portrait_3
Outfit_Fashion_Dutt_rote Haare_Frau_Bloggerin_Fashionbloggerin_Fashionblog_Annanikabu_Portrait_4
Outfit_Fashion_Dutt_rote Haare_Frau_Bloggerin_Fashionbloggerin_Fashionblog_Annanikabu_Portrait_Chucks_Schuhe_5