Global Wellness Day

auf Usedom – Tag 1

Erst letztens erzählte ich von meinen Reisegedanken zu meinem Wochenende auf Usedom und heute möchte ich bereits mit dem Reisebericht des ersten Tages beginnen. Wie ihr wisst, habe ich den Global Wellness Day im wunderschönen Strandhotel Heringsdorf verbracht und genau dahin nehme ich euch jetzt heute mit:

Am ersten Samstag im Juni findet jedes Jahr der „Global Wellness Day“ statt und diesen durfte ich dieses Jahr gemeinsam mit anderen Bloggern auf der schönen Insel Usedom verbringen. Wir wurden ins Strandhotel Heringsdorf eingeladen, um dort ein schönes Wochenende und einen informativen und entspannenden Global Wellness Day miteinander zu verbringen.

Usedom_Strandhotel Heringsdorf_Heringsdorf_Strandhotel Usedom_Ostsee_Hotel auf Usedom_Hotel in Heringsdorf_Global Wellness Day_Bloggerwochenende_Annanikabu (20) Usedom_Strandhotel Heringsdorf_Heringsdorf_Strandhotel Usedom_Ostsee_Hotel auf Usedom_Hotel in Heringsdorf_Global Wellness Day_Bloggerwochenende_Annanikabu (25)
Usedom_Strandhotel Heringsdorf_Heringsdorf_Strandhotel Usedom_Ostsee_Hotel auf Usedom_Hotel in Heringsdorf_Global Wellness Day_Bloggerwochenende_Annanikabu (21) Usedom_Strandhotel Heringsdorf_Heringsdorf_Strandhotel Usedom_Ostsee_Hotel auf Usedom_Hotel in Heringsdorf_Global Wellness Day_Bloggerwochenende_Annanikabu (22)

Strandhotel Heringsdorf
Begonnen hat mein Wellneswochenende am Freitag morgen mit einer 7-stündigen Bahnfahrt von Braunschweig bis Heringsdorf und mit der Ankunft am nachmittag im Strandhotel Heringsdorf. Nachdem ich mein Zimmer bezogen, es bestaunt und ein paar Snapchateindrücke aufgenommen hatte, machte ich mich kurz frisch und dann ging es schon weiter zum Trefffen mit den anderen Bloggern (Tanja, Julia, Milos, Anja und … mit ihrem Freund). Wir trafen uns in der Safaribar, von der ich euch bereits in meinem Reisegedankenpost gerzählt hatte – sie heißt so, weil dort Tierköpfe hängen, die der Hotelchef selbst erlegt hat (siehe Foto). Nachdem wir dort einen leckeren Begrüßungsdrink zu uns genommen und wir uns kurz kennengelernt hatten, bekamen eine Hotelführung. Wir durften uns andere Zimmer und Suiten des Strandhotels anschauen, bewunderten den schönen Wellnessbereich und konnten uns da schon einmal anschauen, wo wir den abend gemeinsam verbringen werden, denn nach dem Abendessen war eine „Wellnessnacht“ geplant!

Usedom_Strandhotel Heringsdorf_Heringsdorf_Strandhotel Usedom_Ostsee_Hotel auf Usedom_Hotel in Heringsdorf_Global Wellness Day_Bloggerwochenende_Annanikabu (26)

Anschließend an die Hotelführung genossen wir gemeinsam ein leckeres Abendessen mit 4 Gängen und super Gesprächen. Wir hatten zum Hauptgang die Wahl zwischen Wild oder Barsch und da ich nicht so der Wildfan bin, habe ich mich für Fisch entschieden und das will bei mir schon was heißen! Ich bin ehrlich gesagt nicht so die Fischesserin, aber da wir am Meer waren und mir gesagt wurde, dass der Barsch im hoteleigenen Restaurant unheimlich lecker ist, habe ich mich dafür entschieden und es nicht bereut – er zerging mir auf der Zunge und ich erlebte ein wahrhaftes Feuerwerk in meinem Mund. Nach diesem perfekten Auftakt des Wochenendes ging es dann direkt weiter mit unserer „Wellnessnacht“:

Usedom_Strandhotel Heringsdorf_Heringsdorf_Strandhotel Usedom_Ostsee_Hotel auf Usedom_Hotel in Heringsdorf_Global Wellness Day_Bloggerwochenende_Annanikabu (41) Usedom_Strandhotel Heringsdorf_Heringsdorf_Strandhotel Usedom_Ostsee_Hotel auf Usedom_Hotel in Heringsdorf_Global Wellness Day_Bloggerwochenende_Annanikabu (39)
Usedom_Strandhotel Heringsdorf_Heringsdorf_Strandhotel Usedom_Ostsee_Hotel auf Usedom_Hotel in Heringsdorf_Global Wellness Day_Bloggerwochenende_Annanikabu (40) Usedom_Strandhotel Heringsdorf_Heringsdorf_Strandhotel Usedom_Ostsee_Hotel auf Usedom_Hotel in Heringsdorf_Global Wellness Day_Bloggerwochenende_Annanikabu (42)

Wellnessnacht
Wir begannen damit, unser eigenes Körperpeeling aus Zucker und verschiedensten Ölen herzustellen (ich liebe ja solche einfachen DIYs – ich hab euch ja auch schonmal gezeigt, wie man Körperpeeling selbst machen kann). Mit dem Peeling rieben wir uns dann komplett ein und begaben uns ins Dampfbad. Ich war das erste und letzte Mal in Dortmund in einer Sauna und hatte schon wieder vergessen, wie gut mir das tut. Für den Notizzettel: Ich muss mir das unbedingt merken und ab jetzt unbedingt öfter mal in die Sauna gehen!

Usedom_Strandhotel Heringsdorf_Heringsdorf_Strandhotel Usedom_Ostsee_Hotel auf Usedom_Hotel in Heringsdorf_Global Wellness Day_Bloggerwochenende_Annanikabu (46)

Usedom_Strandhotel Heringsdorf_Heringsdorf_Strandhotel Usedom_Ostsee_Hotel auf Usedom_Hotel in Heringsdorf_Global Wellness Day_Bloggerwochenende_Annanikabu (45) Usedom_Strandhotel Heringsdorf_Heringsdorf_Strandhotel Usedom_Ostsee_Hotel auf Usedom_Hotel in Heringsdorf_Global Wellness Day_Bloggerwochenende_Annanikabu (44)

Nach dem Dampfbad ging es unter die kalte Dusche und dann weiter mit dem Fahrstuhl aus dem Keller (wo sich der Pool und die Dampfsauna befand) ins Obergeschoss des Hotels. Im Obergeschoss befindet sich nämlich der zweite Teil des Wellnessbereiches des Hotels mit Zugang zum Panoramadach und Blick aufs Meer – einfach traumhaft! Dort oben gingen wir in die finnische Sauna, in der wir unsere Körper mit Honig einrieben. Das Coole an dieser Sauna war, dass sie ein riesiges Fenster hatte, durch das man direkt aufs Meer schauen konnte – ihr könnt euch vorstellen, wie entspannend und wunderschön es war, in der Sauna zu schwitzen und dabei den Blick aufs Meer zu genießen! Auch nach dieser Sauna ging es natürlich unter die kalte Dusche, um den Honig wieder abzuspülen und dann kuschelten wir uns in unsere Bademäntel ein und entspannten auf dem Panoramadach, wo wir Fotos vom Sonnenuntergang machten und dabei leckerem Tee schlürften.

Und da Dampfsauna und finnische Sauna noch nicht genug waren, ging es danach in eine 75°C-Sauna. Diese war zum Ende hin wirklich angenehm und da sie so groß war, dass wir alle darin liegen konnten, wäre ich vor Entspannung fast eingeschlafen. Zu dieser Zeit habe ich meine stressige 7 1/2-stündige Bahnfahrt vollkommen aus meinem Gedächtnis gestrichen und war einfach nur noch tiefenentspannt.

Usedom_Strandhotel Heringsdorf_Heringsdorf_Strandhotel Usedom_Ostsee_Hotel auf Usedom_Hotel in Heringsdorf_Global Wellness Day_Bloggerwochenende_Annanikabu (48) Usedom_Strandhotel Heringsdorf_Heringsdorf_Strandhotel Usedom_Ostsee_Hotel auf Usedom_Hotel in Heringsdorf_Global Wellness Day_Bloggerwochenende_Annanikabu (28)
Usedom_Strandhotel Heringsdorf_Heringsdorf_Strandhotel Usedom_Ostsee_Hotel auf Usedom_Hotel in Heringsdorf_Global Wellness Day_Bloggerwochenende_Annanikabu (32) Usedom_Strandhotel Heringsdorf_Heringsdorf_Strandhotel Usedom_Ostsee_Hotel auf Usedom_Hotel in Heringsdorf_Global Wellness Day_Bloggerwochenende_Annanikabu (19)

Nach dem leckeren Essen, dem tollen Empfang, super Gesprächen, netten Leuten und diesem vollkommen perfekten Wellness-Sauna-Abend fiel ich einfach nur noch glücklich in mein Bett und freute mich unheimlich auf den nächsten Tag – den „Global Wellness Day“ – aber dazu mehr im nächsten Post!

Wart ihr schonmal auf Usedom und vielleicht sogar auch in Heringsdorf? Und wart ihr schon einmal in einer Sauna? Und wenn ja, tut euch das auch so gut und entspannt ihr dabei oder ist die Hitze eher nicht so euer Ding? Ich freue mich über eure Kommentare und wünsche euch allen einen schönen Tag!

Usedom_Strandhotel Heringsdorf_Heringsdorf_Strandhotel Usedom_Ostsee_Hotel auf Usedom_Hotel in Heringsdorf_Global Wellness Day_Bloggerwochenende_Annanikabu (47)

1 Comment

  • einundzwanzigzwei sagt:

    Ich war vor Jahren mal mit der Familie auf Usedom, auch in Heringsdorf und hab es sehr geliebt! Ich bin sowieso ein großer Insel-Fan. :) Der Sonnenuntergang auf dem letzten Bild sieht einfach traumhaft aus – da bekomme ich direkt Meer-Weh!

    In der Sauna war ich auch lange nicht mehr, das steht dann für Herbst auf meiner Liste ;) Ich freu mich auf die Fortsetzung!

    Ganz liebe Grüße
    Anna

Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar